Maserati Ghibli: Italienischer Nobelschlitten im Kleinformat

Maserati-Ghibli__2013_01 Um neue Märkte und Kundensegmente zu erobern, geht man nun auch bei Maserati mit dem Ghibli den eigentlich unbeliebten Weg des Downsizings. Aber wenn man bedenkt, dass die Autos der Italiener vorher schon nicht gerade klein waren, fällt das einem bei dem neuen Schätzchen der Edel-Schmiede auch gar nicht gleich auf den ersten Blick auf. Bei der Ferrari-Verwandtschaft hat man mit dem Ghibli laut eigenen Aussagen eher eine Kompaktlimousine auf die Räder gestellt, die sich mit dem 5er BMW oder einer E-Klasse von Mercedes messen will.

Auf der Shanghai Motorshow Ende April wird der Ghibli erstmals vorgestellt. Mit seinen geschwungenen Linien erinnert er schon stark an die Luxus-Limousine Quattroporte aus dem Hause Maserati. Die vorderen Kotflügel wirken sehr weit nach oben gezogen, währen die Motorhaube steil nach unten abtaucht. Geblieben ist die Maserati-typische Form des Lufteinlasses. Für die nötige Aggressivität sorgen die böse dreinblickenden Scheinwerfer des flotten Wagens aus Modena. Und für den Vortrieb ist ein 3,0l-V6-Turbo verantwortlich. Die Schaltung übernimmt eine Achtgang-Automatik, welche die Kraft entweder wahlweise nur auf die Hinterräder überträgt oder gleich auf alle vier Räder. Ein Novum in der Firmengeschichte: Erstmals soll auch ein Diesel-Motor angeboten werden. Dabei wird ebenfalls ein Dreiliter-Turbo mit 6 Zylindern zum Einsatz kommen. Über die Leistungswerte der beiden Aggregate schweigt man sich bislang noch aus, aber man kann wohl von einem Wert von um die 300 PS ausgehen.

Maserati-Ghibli__2013_02

Kleine Ghibli-Kunde am Rande: Der Name des Gefährts tauchte bislang schon zwei Mal in der Historie der italienischen Nobel-Marke auf. Einmal als hochgezüchteter Supersportwagen mit einem 4,7 l-Achtzylinder, der 310 PS leistete und von 1966 bis 1973 hergestellt wurde. Und dann noch einmal als Ableger der Biturbo-Familie, der von 1992 bis 1997 produziert wurde und nichts mehr mit seinem älteren Bruder gemein hatte. Der aktuelle Ghibli tritt also in historische Fußstapfen, die er aber durch seine schöne Formgebung und die im Innern arbeitende Technik durchaus ausfüllen könnte.

Maserati-Ghibli__2013_01
Bilder: ©Maserati

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]