Vorstellung: Mercedes C63 AMG „Edition 507“

Der auf dem Genfer Autosalon im Genf 2013 präsentierte Mercedes C63 AMG als „Edition 507“ kann ab sofort bestellt werden.  Die leistungsgesteigerte Variante startet ab  83.835,50 Euro.

[nggallery id=320]

Der Mercedes SLS AMG fungierte als prominenter Teilelieferant: Schmiedekolben, Pleuel und Leichtbaukurbelwelle stammen aus dem Hochleistungssportwagen und sorgen im 6,3-Liter V8-Motor von AMG für eine Leistungssteigerung von 50 PS.  Das Aggregat im C63 AMG „Edition 507“ leistet nunmehr – nomen est omen – 507 PS bei einem maximalen Drehmoment von 610 Nm.  Die sereinmäßige AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage mit roten Bremssätteln besorgt die angemessene negative Beschleunigung.

Mercedes C63 AMG Edition 507Der C63 AMG „Edition 507“ beschleunigt laut Mercedes-Angabe als Limousine und Coupé von 0 auf 100 km/h in 4,2 Sekunden, als T-Modell in 4,3 Sekunden. Damit unterbietet er das 457 PS starke Basismodell um zwei Zehntelsekunden. Die Höchstgeschwindigkeit aller Varianten liegt bei 280 km/h (elektronisch begrenzt). Wie? Keine Limitierung auf 250 Sachen. Nope, denn die „Edition 507“ Modelle sind serienmäßig mit dem AMG Driver’s Package ausgestattet. Dazu zählt neben der Anhebung der Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit auch ein Gutschein für die Teilnahme an einem Fahrertraining der AMG Driving Academy. Die Markteinführung für den C 63 AMG „Edition 507“ beginnt im Juni 2013.

Die Preise für den Mercedes C63 AMG in der „Edition 507“: C 63 AMG „Edition 507“ Limousine: 83.835,50 Euro
C 63 AMG „Edition 507“ Coupé: 85.085 Euro
C 63 AMG „Edition 507“ T-Modell: 86.394 Euro

[Bilder: Mercedes-Benz]

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Maserati Levante GTS_2018_01

Maserati Levante GTS: SUV mit 550 PS starken Biturbo-V8

Das Goodwood Festival of Speed hat begonnen und der 550 PS starke Biturbo-V8, der im SUV Maserati Levante GTS unter der Haube arbeitet, ist hier genau … [Weiter]

Bugatti_Divo_2018_01

Bugatti Divo: Leichter Supersportler für rund fünf Millionen Euro

Wem die 1.500 PS aus dem Chiron immer noch nicht reichen, der kann bald im Bugatti Divo Platz nehmen. Der leichte Supersportler für rund fünf … [Weiter]

McLaren 600LT_2018_01

McLaren 600LT: Länger, leichter, lauter, stärker

Als mittlerweile viertes Modell mit verlängerter Karosserie bringt die englische Edel-Schmiede gegen Ende des Jahres den McLaren 600LT. Der wird … [Weiter]