Sensation: Opel steigt 2014 in Formel 1 ein!

Update 01.04.2013, 20.10 Uhr: wie die allermeisten unserer Leser und Facebook-Fans bereits richtig vermutet hatten, handelt es sich bei dieser Meldung leider nur um einen Aprilscherz. Opel in der Formel – zu schön, um wahr zu sein.

Einmal mehr sorgt Opel für Schlagzeilen. Ausnahmsweise geht es nicht um Werksschließungen oder Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften. Wie aus Unternehmenskreisen bekannt wurde, planen die Rüsselsheimer den Einstieg in die Formel 1.

Was sich im ersten Moment unwahrscheinlich anhört, ist es aber gar nicht: die Marke muss zwingend ihr Image aufpolieren. Nach dem lifestyligen Opel Adam und dem hochwertigen Cabrio Opel Cascada, will Opel nun mit dem Motorsport-Engagement in der Königsklasse des Motorsports Pluspunkte bei potenziellen Käufern sammeln. Insidern zufolge will Opel auch die traditionell riesige Opel-Motorsport-Fangemeinde reaktivieren. Vor allem im Rallyesport in den 80er Jahren und zu Zeiten der „alten“ DTM und der STW konnte Opel auf viele hunderttausende Fans zählen. Ein dem Unternehmen nahe stehender Experte: „in den letzten Jahrzehnten haben viele der alten Opel Motorsport-Fans ihre Marke aus Enttäuschung über fehlende Motorsport-Aktivitäten gewechselt. Um diese zurückzuholen reicht keine Breitensportserie mit Opel-Modellen, da muss ein Big Bang her – und das kann nur die Formel 1 sein“.

Opel Formel 1

Opel überlässt dabei nichts dem Zufall. Kein geringerer als Norbert Haug wird für das Opel-F1-Projekt verantwortlich zeichnen. Haug hatte seit 1990 den Motorsport-Bereich bei Mercedes-Benz geleitet und war maßgeblich an drei Weltmeister-Titeln in der Formel 1 beteiligt. Ende 2012 trennten sich Mercedes und Norbert Haug. Offiziell in beiderseitigem Einvernehmen. Insider glauben jedoch, dass Haug noch eine Rechnung mit den Schwaben offen hat – und somit top-motiviert bei Opel zu Werke geht.

Auch das Motorsport-Engagement im Rahmen der VLN am Nürburgring darf mittlerweile lediglich als Vorbereitung auf die Formel 1 gewertet werden. Im Opel Testcenter in Dudenhofen soll bereits ein Formel 1-Prototyp seine Runden drehen.

Opel-Sportchef Volker Strycek, Norbert Haug und Manuel Reuter sollen sich zudem bereits fleißig die Rennen der aktuellen Formel 1-Saison ansehen und Stärken und Schwächen der Konkurrenz ab 2014 analysieren.

Hier weitere Informationen zur Opel-Sensation 2013;
asphaltfrage.de, Mein Auto Blog, 1300ccm, Auto-Diva, The Car Addict, NewCarz, Rad Ab, fahrrückt, Autokarma, veight, formel1-blog, motoso, billigstautos, exclusive-live, passion:driving

Kommentare

  1. Ulk-Nudel meint:

    APRIL APRIL.

    Das wäre echt unfassbar geil, doch leider nur ein Aprilscherz.

  2. Fabian Müller meint:

    April! April! Opel und Formel! ha-ha-ha!

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Addict, NewCarz, Rad Ab, fahrrückt, veight, formel1-blog, motoso, billigstautos, exclusive-live, Automobil-Blog, […]

  2. […] Sensation: Opel steigt 2014 in Formel 1 ein!04-01-13 […]

  3. […] NewCarz, Rad Ab, fahrrückt, Autokarma, veight, formel1-blog, billigstautos, exclusive-live, Automobil-Blog […]

  4. […] Rad Ab, fahrrückt, Autokarma, veight, formel1-blog, motoso, billigstautos, exclusive-live, Automobil-Blog passion:driving, […]

  5. […] Rad Ab, fahrrückt, Autokarma, veight, formel1-blog, motoso, billigstautos, exclusive-live, Automobil-Blog, […]

  6. […] Addict, NewCarz, Rad Ab, Autokarma, veight, formel1-blog, motoso, billigstautos, exclusive-live, Automobil-Blog, […]

  7. […] Ab | fahrrückt | Autokarma | veight | formel1-blog | motoso | billigstautos | exclusive-live  | Automobil-Blog  | […]

  8. […] The Car Addict, Rad Ab, fahrrückt, Autokarma, formel1-blog, motoso, billigstautos, exclusive-live, Automobil-Blog […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

20160818_mazda_3_c_jan_schuermann2016-mazda_3_14a1101

Wie klappt’s eigentlich ohne Turbo? Mazda3 im Alltagstest

Der Mazda3 – die japanische Antwort auf den Golf? Wir haben diesen Vertreter der Kompaktklasse im Alltagstest bewegt und geschaut ob man in der … [Weiter]

ford-ka_2016_fiesta-mk1_2

Weniger niedlich, dafür mehr praktisch – der neue Ford KA+

Niedlich war gestern! Der Ford Ka wird erwachsen. Bei der dritten Generation des Stadtflitzers aus dem Hause Ford hat sich eine Menge getan. Wir haben … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

lotus-exige-sport-380_2017_01

Lotus Exige Sport 380: Das sind die Preise für das Topmodell

Beim neuen Topmodell der Exige-Baureihe, dem Lotus Exige Sport 380, treffen 380 PS auf ein Gewicht von nur 1.100 Kilogramm. Bislang waren es nur 350 … [Weiter]

Donots-Schlagzeuger Eike Herwig macht seine Rennlizenz

Nach Schauspieler Tom Beck bekommt Donots-Drummer Eike Herwig von Seat die Chance, seine Rennlizenz zu machen. Wie er sich geschlagen lest und sehr … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]