Neue Diesel-Technologie im Honda Civic 1.6 i-DTEC

Ende letzten Jahres präsentierte Honda die technische Philosophie seiner neuen Motor- und Antriebsgeneration mit der klingenden Bezeichnung „Earth Dreams Technology“. Der erste Vertreter dieser Motorenfamilie feiert nun im Civic seine Premiere.

Honda Civic 1.6 i-DTEC

Der neu entwickelte 1.6 i-DTEC soll im Honda Civic durchschnittlich lediglich 3,6 Liter auf 100 km verbrauchen. Dabei ist der 120 PS-Diesel auch noch relativ durchzugsstark und bescheleunigt bei maximal 300 Nm maximalem Drehmoment in 10,2 Sekunden von 0 auf hundert km/h. Die Höchstgeschwindigkeit des Honda Civic 1.6 i-DTEC gibt Honda mit immerhin 207 km/h an.

Der neue 1.6-er Diesel-Civic wird in vier Ausstattungsvarianten zu haben sein, der Preis für die Einstiegsversion „S“ liegt bei 20.450 Euro. Zudem sind bei allen Varianten ein neues Sechsgang-Schaltgetriebe und eine spritsparende Start-Stopp-Funktion serienmäßig an Bord. Bereits ab der zweiten Ausstattungsstufe „Comfort“, die bei 22.800 Euro startet, kommt der zuschaltbare ECON-Modus hinzu. Er optimiert die Arbeitsweisen von Triebwerk und Klimaanlage für eine wirtschaftliche, spritsparende Fahrweise.

Honda Civic 1.6 i-DTEC

Ab der Variante „Sport“, die bei 24.450 Euro beginnt, wird die Ausstattung des Civic 1.6 i-DTEC unter anderem um eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Licht- und Regensensor, Rückfahrkamera sowie Lederlenkrad und -schaltknauf ergänzt.

Neu ist die Ausstattungsvariante „Lifestyle“, die über jeglichen Komfort einschließlich DAB+-Radio, Einparkhilfe vorne und hinten, Fernlichtassistent, Sitzheizung vorne, Premium-Soundsystem mit 360 Watt Gesamtleistung und Subwoofer, Privacy Glass hinten und Xenon-Scheinwerfer verfügt. Der Civic 1.6 i-DTEC Lifestyle ist ab 26.550 Euro erhältlich.

[Bilder: Honda]

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] NewCarz, Automobil-Blog, BYCAN, 1300ccm, Mein Auto […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

20160818_mazda_3_c_jan_schuermann2016-mazda_3_14a1101

Wie klappt’s eigentlich ohne Turbo? Mazda3 im Alltagstest

Der Mazda3 – die japanische Antwort auf den Golf? Wir haben diesen Vertreter der Kompaktklasse im Alltagstest bewegt und geschaut ob man in der … [Weiter]

ford-ka_2016_fiesta-mk1_2

Weniger niedlich, dafür mehr praktisch – der neue Ford KA+

Niedlich war gestern! Der Ford Ka wird erwachsen. Bei der dritten Generation des Stadtflitzers aus dem Hause Ford hat sich eine Menge getan. Wir haben … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

lotus-exige-sport-380_2017_01

Lotus Exige Sport 380: Das sind die Preise für das Topmodell

Beim neuen Topmodell der Exige-Baureihe, dem Lotus Exige Sport 380, treffen 380 PS auf ein Gewicht von nur 1.100 Kilogramm. Bislang waren es nur 350 … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

michelin_value_for_me_youtube_thumbnail_highres_1280x720_episode_02

Michelin Drivestyle: Vom Porsche Cayman GT 4 in die Sterneküche!

Die Michelin Drivestyle-Serie geht in die nächste Runde. In Episode zwei muss Helge Thomsen seine Wettschuld aus dem ersten Teil begleichen – und für … [Weiter]