Seat Ibiza Facelift 2012

[nggallery id=284]

Seat spendiert seinem scharf gezeichneten Ibiza ein 2012-er Facelift. Im Frühjahr soll das Ibiza-Facelift für 3- und 5-Türer, sowie für den Kombi ST erhältlich sein.

Der neue Ibiza kommt mit einer deutlich überarbeiteten Front, deren Scheinwerfer dynamischer gezeichnet sind. Die kantige Linie der Scheinwerfer ist typisch für die neue Seat-Designsprache. Verfügbar sind sie in zwei Halogen-Versionen oder optional mit Bi-Xenon-Leuchten und LED-Tagfahrlicht. Serienmäßig bei der sportlichen Ibiza-Variante „FR“ und sonst als Option lieferbar sind große Nebelleuchten mit integriertem Abbiegelicht.

Ibiza-Design wird 2012 noch schärfer

Seat Ibiza Facelift 2012

Seat Ibiza Facelift 2012

Die etwas eigenartig anmutende Kante, die sich von der Unterkante des Stoßfängers bis hinter die Scheinwerfer zog, ist obsolet. Neu sind die Formel 1-artigen Streben zwischen Frontlippe und Stoßfänger. Im Ergebnis wirkt der Seat Ibiza 2012 etwas breiter und frecher. Auch hinten wurde der Stoßfänger neu gestaltet, wobei er bei der sportlichen Ausstattungsversion Ibiza FR besonders akzentuiert ist.

In der Seitenansicht ist die charakteristische „Línea Dinámica“ zu sehen. Diese zieht sich von den Scheinwerfern über die stark betonten Radhäuser nach hinten. Eine zweite, ebenfalls scharf gezeichnete Lichtkante läuft über die kraftvolle hintere Fahrzeugschulter zu den Rückleuchten.

Seat Ibiza 2012 kommt mit einem Motorenprogramm zwischen 60 und 150 PS

Seat Ibiza ST Facelift 2012

Seat Ibiza ST Facelift 2012

Die Palette an Benzintriebwerken reicht vom 1,2-Liter mit 60 PS bis zum 1.4 TSI mit Kompressor- und Turboaufladung. 150 PS und das serienmäßige DSG-Getriebe beschleunigen den Ibiza damit in 7,8 Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 212 km/h. Dieses Triebwerk ist nun auch für den Ibiza ST Kombi lieferbar – als Ibiza ST FR.

Bei den Dieseln markiert der 1.2 TDI E-Ecomotive mit Start-Stopp-Automatik den Einstieg in die Ibiza-Welt. In Normverbrauch kommt er auf 3,4 Liter, das entspricht einem CO2-Bestwert von 89 Gramm pro Kilometer – und zwar in jeder der drei Karosserievarianten. Der Motor liefert 75 PS und 180 Newtonmeter Drehmoment. Die sportliche Spitze im Ibiza-Diesel Programm bildet der 2.0 TDI mit 143 PS.

[Fotos: Seat]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_Porsche-auf-Sylt_Titelbild

Zu Besuch bei Porsche auf Sylt

„Moin!“ - So locker und freundlich wird man seit April dieses Jahrs bei Porsche auch auf der Insel Sylt begrüßt. Auch ich war so neugierig und konnte … [Weiter]

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]