Dacia Lodgy: Vorstellung

[nggallery id=282]

Einen ersten Ausblick auf den neuen Dacia-Van gewährten die Franko-Rumänen im November 2011 mit dem Renn-Lodgy für die französischen Eisrennen-Serie „Tropheé Andros“. Jetzt veröffentlichte die Renault-Tochter erste Infos zum neuen Dacia Lodgy im Serien-Trimm.

Der 4,50 Meter langeKompakt-Van ist als Fünf- und Siebensitzer erhältlich. Der Name der vierten Baureihe von Dacia ist vom englischen „Lodge“ abgeleitet und soll auf seine großzügige Platzverhältnisse im Interieur hinweisen.

Dacia Lodgy

Dacia Lodgy

Auch die Mitfahrer in der dritten Sitzreihe sollen im Lodgy von überdurchschnittlicher Kopf- und Beinfreiheit profitieren. Der auf dem Sandero basierende kompakte Van fordert insbesondere seine Konkurrenz vom Schlage eines VW Touran oder konzerintern den Renault Scénic heraus.

Dacia verspricht wie gewohnt einen günstigen Einstiegspreis. Wir gehen von einem Preis ab 12.000 Euro aus. Bei dem Erfolg von Dacia Logan, Sandero, Duster und Co. können wir uns vorstellen, dass der Lodgy ein echter Renner werden wird.

Dacia Lodgy

Dacia Lodgy

Mit seinem unaufgeregten und halbwegs gelungenen Design könnte der Dacia Lodgy den Markt der Kompakt-Vans ordentlich aufmischen. Vom ehemaligen Billig(h)eimer ist nicht mehr viel übrig geblieben.

Für Design-Ästheten hingegen ist auch der Lodgy keine echte Alternative. Die Heckleuchten etwa wirken zwar aufwändig designt, sind allerdings alles andere als wirklich schön. Die Dynamik betondene gebogene Sicke, die auf Höhe der C-Säule beginnt und in die hintere Leuchteinheit mündende Sicke a la Mercedes E-Klasse Coupé wirkt leider etwas aufgesetzt.

Alles in allem ist für den neuen Dacia Lodgy maximal ein Style-Punkt im Automobil-Blog Score drin – und das auch nur, weil der Lodgy sich bei einem zu erwartenden günstigen Preis 1:1 in den Kompakt-Van-Einheitsbrei einordnen kann. Das allerdings ist für die Truppe aus Rumänien als echter Erfolg zu werten. Und Designpreise erwarten bei Dacia wohl auch die wenigsten.

 

Auf dem Genfer Auto-Salon im März 2012 soll der Lodgy seine Weltpremiere feiern.

[Fotos: Dacia]

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] aus. Bei dem Erfolg von Dacia Logan, Sandero, Duster und Co. können wir uns vorstellen, dass der Dacia Lodgy ein echter Renner werden […]

Neue Tests und Fahrberichte:

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]