Test: BMW X3 xDrive 35i

Schon das Datenblatt des X3 verspricht eine ganze Menge Fahrfreude. Der BMW X3 xDrive 35i gewinnt aus seinem 3-Liter-Diesel satte 306 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Nm zwischen 1.200 und 5.000 U/min. Angesichts dieser Werte kann man die Vorfreude einiger BMW Fans auf eine Probefahrt nachvollziehen.

Test BMW X3

Power ist genug vorhanden

Nach dem Einsteigen und dem Anlassen des Motors genügt eine leicht Berührung des Gaspedals, um zu spüren, dass man hier nicht nur im kleinen Bruder des X5 sitzt. Ziemlich erwachsen spricht der Twinpowerturbo an und entfaltet sofort einen mächtigen Schub. Kein Wunder den die 400 Nm stehen schon ab 1200 U/min zur Verfügung. Ehe auf der Stoppuhr die 6 Sekunden Marke zeigt, hat der BMW X3 die 100 Kilometer pro Stunde erreicht. Der Vortrieb reißt bis zu einer Geschwindigkeit von 245 km/h nicht ab. Von wegen, kleiner Bruder. Wer sein Eigengewicht von fast 2 Tonnen so bewegt, der hat ein deutliches Lob verdient.

xDrive 35i mit geringerem Verbrauch

Die Konstrukteure der Bayerischen Motorenwerke haben die Zeichen der Zeit erkannt und schonen auch die Geldbeutel der zahlungskräftigen Käufer. Mit lediglich 8,8 Litern Kraftstoff fährt der SUV 100 Kilometer weit. Dieses positive Kraftstoff-Leistungsverhältnis ist nicht zuletzt der optimierten 8-Gang-Automatik geschuldet. Die Efficient-Dynamics Technologie sowie die Start-Stopp Automatik tun ein Übriges, um die laufenden Kosten so gering wie möglich zu halten. Bei normaler Fahrweise wird man den Drehzahlmesser ohnehin kaum in höheren Regionen zu sehen bekommen.

Test BMW X3

Der im US-Werk Spartanburg produzierte X3 bietet reichlich Möglichkeiten. Mit einer Anhängelast von 2400 Kilogramm sind ihm kein Wohnwagen und kein Anhänger zu schwer. Der Allradantrieb ist zudem eine Garantie dafür, dass man auch bei extremen Steigungen keinen Leistungsverlust bemerkt.

Innen und außen absolut zeitgemäß

Hinsichtlich des Designs braucht sich der X3 weder für seine Haut noch für seine inneren Werte schämen. BMW typisch strahlt die Karosserie puristische Eleganz aus. Der Fahrgastraum ist überaus geräumig und überall sind nützliche Staufächer und Ablagen integriert. Vier Personen werden sich auch auf längeren Touren wohl fühlen. Der Fahrer sitzt hinter einem 3-Speichen-Lenkrad und hat die gesamte Kommandozentrale sowie die klaren Rundinstrumente wie Tachometer und Drehzahlmesser im Blick.

Test BMW X3

Der Grundpreis des X3 xDrive 35i mit permanentem Allradantrieb liegt bei circa 52.000 Euro. Wer behauptet, das sei für ein Auto in dieser Klasse zu teuer, der wird im Rahmen einer Testfahrt rasch bemerken, dass der BMW durchaus mit den größeren und noch kostspieligeren SUVs mithalten kann.

[Fotos: Auto-Medienportal.Net]

 

Neue Tests und Fahrberichte:

20190702_101707

Gebrauchtreifentests für mehr Transparenz: Wie sicher sind Reifen mit Mindestprofil?

Der Reifenkauf ist keine einfache Sache, doch seit 2012 können Verbraucher bestimmte Kriterien mit Hilfe des Reifenlabels vergleichen. Diese Kriterien … [Weiter]

Lackierung "Encre-Blau"

Ein Design-SUV mit Attitude: Der neue DS 7 Crossback Puretech 180 im Alltagstest

Außergewöhnliches Design und top gestylt bis unter die Motorhaube. Dieser besondere Franzose hat Stil. Doch was steckt sonst noch in dem … [Weiter]

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]