"Promiwerbung lohnt sich"

Dass reines Zahlenwerk immer nur die eine – nicht die ganze – Wahrheit ist, zeigt eine aktuelle Meldung des Instituts „Brand Control“. Die Pressemitteilung zum „New Car Monitor“ des ersten Quartals 2011 hält unter anderem ein paar Ergebnisse der Lena-Werbekampagne von Opel bereit – und setzt im Aufmacher der Meldung geschickt die gestiegenen Neuzulassungszahlen des Opel Corsa zwischen Januar und März mit der Lena-Werbekampagne („Is‘ ja der absolute Wahnsinn!“) in einen gefühlten Kausalzusammenhang: Rund 90 Prozent Abverkaufssteigerung soll Opel seit dem Kampagnenstart mit Sängerin Lena für den Corsa verzeichnen. Plakative Schlussfolgerung: „Promiwerbung lohnt sich“.

Klar, dass die werbeaffinen Medien auf so eine Meldung abfahren (die klugen Köpfe von „Brand Control“ wissen natürlich, wie man gute PR macht) und begeistert feststellen: „Lena verkauft für Opel“ und „Corsa Werbung kommt gut an„. Erwartungsgemäß schränkt BrandControl den beinahe unfassbaren Kampagnenerfolg (+ knapp 90 Prozent!) anschließend aber auch wieder etwas ein. Schließlich gibt es seit Januar – neben der Werbekampagne – zwei weitere, nicht von der Hand zu weisende Einflussfaktoren auf die Verkaufs- und Neuzulassungszahlen: ein neues Facelift (siehe Artikel „Corsa-Facelift 2011„) und ein neues Corsa-Sondermodell (Opel Corsa „Satellite“) – die sicherlich keinen geringen Einfluss auf die Verkaufszahlen haben dürften.

Und noch ein Einflussfaktor, der den Kampagnenerfolg etwas weniger schillernd dastehen lässt: die saisonalen Schwankungen im Kaufverhalten. Erfahrungsgemäß denkt der gemeine deutsche Autokäufer im Winter eher nicht an eine Neuwagenerwerb. Das unterstreicht die Statistik des KBA: so zog der deutsche Gesamt-PKW-Markt laut Kraftfahrtbundesamt von Januar bis März 2011 um rund 55 Prozent an. 2010 waren es im selben Zeitraum sogar rund 70 Prozent. Da relativiert sich eine Verkaufssteigerung von „knapp 90 Prozent“ ganz schnell.

Interessanter wäre also der Vergleich der Corsa-Neuzulassungen von März 2011 zu März 2010. Und da sieht die Welt – trotz der bunten Werbung – schon nicht mehr ganz so sonnig aus: so stieg die Zahl der Opel Corsa-Neuzulassungen zwar ansehnlich, aber nicht ganz um „knapp 90 Prozent“, sondern um lediglich, naja: 13,5 Prozent. – trotz gründlicher Aufwertung des Opel Corsa hinsichtlich Optik und vor allem Technik in den letzten 12 Monaten.

Eine andere Erkenntnis (die der sogenannten „gestützten Werbeerinnerung“) untermauert jedoch tatsächlich einen Erfolg der Kampagne: „Erinnerten sich im Januar noch 51 Prozent der Befragten potenziellen Neuwagenkäufer an die Corsa Werbung, waren es im März 2011 schon 61 Prozent, also satte 10 Prozent mehr.“ 10 Prozent Steigerung. Auch gut.

[Quelle]

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

AB_14_Ford-Mondeo-ECOBOOST_Vorne

Fahrbericht Mondeo: Ford bringt den 3-Zylinder in die Mittelklasse

Sparsame Dreizylindermotoren, bringt man häufig mit Kleinwagen in Verbindung. Drei Zylinder-Benzinmotoren haben im C-Segment noch Seltenheitswert. Als … [Weiter]

Mazda-CX-3

Der Mazda CX-3 Skyactiv-G150 im Fahrbericht

Ich für meinen Teil bin ja bekanntermaßen nicht der Über-Fan von SUV. Aber man muss zweifellos anerkennen: Es gibt einen Markt für die so genannten … [Weiter]

Seat-Ibiza-Connect-17

Der Seat Ibiza Connect im Fahrbericht

Mitte des Jahres hat Seat seinen Ibiza einem Facelift unterzogen. Kurz darauf gibt es den Ibiza, wie auch den Leon, Mii, Alhambra und den Toledo, in … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Chiptuning-Smartphone-App

Racechip: Chiptuning per Smartphone-App

Wenn ich an "Chiptuning" denke, dann fallen mir in erster Linie die ganzen mehr oder weniger seriösen Hinterhof-Tuner der 90er Jahre ein. Dass sich … [Weiter]

Elibriea-Concept_2016_01

Elibriea Concept: Starke Wüstenflunder aus Katar

Katar steigt mit dem Elibriea Concept ins Autogeschäft ein. Und wie es sich für das Land mit den reichen Scheichs gehört, wird kein popeliger … [Weiter]

Ferrari GTC4Lusso_2016_01

Ferrari GTC4Lusso: 690 PS starker FF-Nachfolger

Der Ferrari FF ist das älteste Modell im Portfolio der Italiener und wird jetzt endlich durch den 690 PS starken Ferrari GTC4Lusso abgelöst. Auf dem … [Weiter]