Ferrari-Chef di Montezemolo auf Probefahrt im "New Stratos"

di MontezemoloDer Über-Lancia Stratos ist eng mit der Marke Ferrari verknüpft. Nicht nur, dass sowohl Lancia als auch Ferrari größtenteils dem Fiat-Konzern angehören, der Stratos von 1971 vertraute auf Antriebstechnik aus dem Ferrari-Regal. Auch der von Unternehmer und Automobilconnaisseur Michael Stoschek entwickelte „Stratos 2.0“ vertraut auf Ferrari-Technik und nutzt zahlreiche Komponenten des 430 Scuderia.

Nun fuhren Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo und sein Cheftester Dario Benuzzi auf der Ferrari-Rennstrecke von Maranello-Fiorano zum ersten Mal den New Stratos probe. Nach einigen schnellen Runden zeigte sich Luca di Montezemolo von den Fahreigenschaften des neuen Stratos ausgesprochen beeindruckt: Mehrfach entfuhren ihm ein begeistertes „Bellissima!“ und „Congratulazioni“, als der Ferrari-Chef wieder aus dem Boliden stieg.

New Stratos di Montezemolo

Wie ernst er dieses Kompliment meinte, wurde deutlich, als Luca di Montezemolo seinen Technischen Direktor anrief und ebenfalls an die Rennstrecke bat, damit der sich den New Stratos ganz genau ansehen sollte. In Begleitung eines weiteren technischen Beraters unterzog Roberto Fedeli daraufhin den New Stratos einer gründlichen Inspektion, und am Ende sparte auch er nicht mit Lob: Nicht nur die perfekte Technik, auch die vielen Details und die sorgfältige Verarbeitung hatten den Ferrari-Technikchef überzeugt.

Luca di Montezemolo testing the New Stratos from New Stratos on Vimeo.

In der Zwischenzeit hatte Dario Benuzzi im Rennschalensitz Platz genommen und jagte den New Stratos auf der Ideallinie durch die Curbs und Schikanen der Ferrari-eigenen Rennstrecke. Auch er zeigte sich vom messerscharfen Handling und der extrem steifen Karosserie beeindruckt, und mit der Erfahrung aus 40 Jahren Sport- und Rennwagen-Abstimmung gab die Ferrari-Legende am Ende der schnellen Testfahrt noch einen Tipp, wie eine leichte Unruhe der Hinterachse beim Einlenken aus hoher Geschwindigkeit vermieden kann. Bis zur Präsentation auf dem Circuit Paul Ricard werden die Hinterräder deshalb etwas mehr Vorspur erhalten.

Mit diesem außerordentlich positiven Feedback durch die Ferrari-Spitze bereitet sich das hoch motivierte New Stratos Team jetzt auf die Veranstaltung in Le Castellet vor.

[Quelle, Foto: New-Stratos.com]

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_Porsche-auf-Sylt_Titelbild

Zu Besuch bei Porsche auf Sylt

„Moin!“ - So locker und freundlich wird man seit April dieses Jahrs bei Porsche auch auf der Insel Sylt begrüßt. Auch ich war so neugierig und konnte … [Weiter]

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]