Nissan Micra in der vierten Generation

Nissan_Micra.jpg

Nissan bringt den Micra bereits in der 4. Generation auf den Markt. Der Kleinwagen ist hinsichtlich der Verkaufszahlen das wichtigste Modell im Fahrzeugangebot des japanischen Automobilherstellers. Um an die Erfolge anknüpfen zu können, wird der Micra erstmals in 160 Ländern auf der ganzen Welt verkauft.Die Größe des Micra hat sich im Vergleich zum Vorgänger kaum verändert. Mit 3,78 Metern ist der Neue um nur 6cm länger geworden. Die Breite ist um 2cm auf 1,67 Metern gewachsen. Dafür haben die Designer die Optik des kleinen Nissan deutlich überarbeitet. An der Front mussten die umstrittenen „Glubschaugen-Lichter“ veränderten Scheinwerfern weichen. Eine neu gestaltete Linienführung und ein geteilter Kühlergrill lassen den Micra dynamischer und moderner wirken.

Nissan bietet den Micra zunächst nur mit einem 1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 59 kW (80 PS) an. Dieser wird wahlweise in Verbindung mit dem manuellen Fünfganggetriebe oder dem überarbeiteten CVT-Automatikgetriebe (1.200 Euro extra) verbaut. Weitere Motorisierungen folgen im kommenden Frühjahr.

Die überarbeitete Version wird ab dem 13. November in der Basisversion für 10.470€ bei den Händlern stehen. Schon die Grundausstattung ist sehr umfangreich und bietet ABS, ESP, sechs Airbags, elektrische Servolenkung und elektrische Fensterheber serienmäßig auf. Im Nissan Micra Acenta (ab 13.240€) sind unter anderem ein Tempomat und eine manuelle Klimaautomatik verbaut. In der Ausstattungsvariante Tekna (ab 15.440€) erwartet den Kunden das kombinierte Navigations- und Entertainmentsystem Nissan Connect. Darüber hinaus ist ein Parkguide integriert, der dem Fahrer durch Vorbeifahren an einer Parklücke die Rückmeldung gibt, ob der Platz zum Abstellen des Kleinwagens ausreicht.

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]