Neuer VW Jetta

VW Jetta

Der Jetta ist die erfolgreichste Limousine aller europäischen Marken in Amerika. Mehr noch: Mit 9,6 Millionen verkauften Exemplaren ist er weltweit ein Bestseller. Die neue Jetta-Generation ist größer, komfortabler, nachhaltiger, dynamischer und verfügt über ein komplett neues Design. Als Hommage an den US-Markt zeigte Volkswagen das neue Modell im Juni als Weltpremiere auf dem New Yorker Times Square.

Die internationale Fahrvorstellung findet an der Westküste in San Francisco statt. Die in Deutschland entwickelte und in Mexiko gebaute Limousine macht konzeptionell und stilistisch einen riesigen Sprung nach vorn. Das neue Modell ist 182,7 Inches in der US-Version oder 4,64 Meter in der Europa-Version lang, 57,1 Inches (1,45 Meter) hoch und 70,1 Inches (1,78 Meter) breit. Damit ist der Jetta 3,54 Inches (9 Zentimeter) länger als der Vorgänger. Parallel schärft die neue Volkswagen Design-DNA die Stilistik.

Das Interieur entwarfen die Designer und Ingenieure ebenfalls bis in den letzten Winkel neu; die Qualität und Detailperfektion des Fünfsitzers sprengen nun endgültig die Klassengrenzen. Dank des verlängerten Radstandes konnte vor allem der Fond des fünfsitzigen Jetta deutlich komfortabler ausgelegt werden: Gegenüber dem Vorgänger ergibt sich für den nun 38,1 Inches (96,7 Zentimeter) langen Beinraum ein Plus von 2,6 Inches (6,7 Zentimetern).

Der TDI Clean Diesel (nach Abgasnorm BIN 5) in der US-Version mit einer Leistung von 103 kW / 140 PS erreicht im Highway-Zyklus einen Wert von 42 mpg (kombinierter Zyklus 34 mpg) – damit gehört der Jetta zu den sparsamsten Fahrzeugen im Markt. In Europa setzt Volkswagen Anfang 2011 als kleinsten TDI eine 77 kW / 105 PS starke Maschine ein. Der Verbrauch liegt hier in der Bluemotion Technology-Version bei 4,2 l/100 km.

Darüber hinaus hat Volkswagen die US-Ausstattungsvarianten (S, SE, SEL, TDI und GLI) konsequent auf die Wünsche der amerikanischen Autofahrer zugeschnitten. Die bereits gut ausgestattete Grundversion startet zu Preisen ab 15 995 US-Dollar (die Festlegung der Europa-Preise für den Jetta Trendline, Comfortline und Highline folgt zum Bestellstart in den jeweiligen Ländern). Parallel konzipierte Volkswagen speziell für Amerika eine zweite Version des Sicherheitsfahrwerks.

Bis 2018 will Volkswagen of America das Jahresabsatzvolumen zwischen Ost- und Westküste auf rund 800 000 Fahrzeuge verdreifachen. Der neue Jetta übernimmt dabei eine Schlüsselfunktion. Bereits heute werden vom Jetta pro Jahr bis zu 110 000 Exemplare in den USA verkauft.

[Quelle: Auto-Medienportal.net, Foto: VW]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]