ADAC: Enttäuschung über Elektro-Gipfel

ADAC.jpgEnttäuschung machte sich beim Deutschen Automobilclub nach dem Elektro-Gipfel der Bundesregierung am Anfang der Woche breit. Es wäre weniger um die Anliegen der Verbraucher gegangen als um eine große Show der Industrie, klagt der ADAC-Präsident Peter Meyer. So mangelte es vor allem an konkreten Zusagen für die Förderung der Elektromobilität und auch seitens der Industrie gab es keine Angaben über den Zeitpunkt der Bereitstellung serienreifer Fahrzeuge. Daher will der ADAC auf seiner morgigen Verhandlung eine Resolution beschließen.

Des Weiteren appelliert der ADAC an die Hersteller, ihre Kompetenzen in der Weiterentwicklung der Batterietechnik zu stärken, um ihre Serienmodelle zu vertretbaren Kosten fertigen zu können. Das Aufladen des Fahrzeugs dürfte in keinem Falle komplizierter sein als das Betanken. Außerdem wird eine Gewährleistung der Transparenz von Strompreisen und Rechnungsstellung gefordert.

Außerdem fordert der ADAC, die Weiterentwicklung der bereits geltenden steuerlichen Vorteile für Elektromobile, so auch eine mehrjährige Befreiung von der Kfz-Steuer. Zudem fehle eine Gesamtförderungskonzept, das die Gesamtheit aller umweltfreundlichen Antriebs- und Energiegewinnungsmöglichkeiten fasst. Zuletzt warnte Meyer davor, die Lenkung und Koordination der Nationalen Plattform für Elektromobilität (NEP) der Industrie zu unterstellen.

Neue Tests und Fahrberichte:

20190702_101707

Gebrauchtreifentests für mehr Transparenz: Wie sicher sind Reifen mit Mindestprofil?

Der Reifenkauf ist keine einfache Sache, doch seit 2012 können Verbraucher bestimmte Kriterien mit Hilfe des Reifenlabels vergleichen. Diese Kriterien … [Weiter]

Lackierung "Encre-Blau"

Ein Design-SUV mit Attitude: Der neue DS 7 Crossback Puretech 180 im Alltagstest

Außergewöhnliches Design und top gestylt bis unter die Motorhaube. Dieser besondere Franzose hat Stil. Doch was steckt sonst noch in dem … [Weiter]

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]