Genf 2010: Kia Sportage runderneuert

Kia wird auf dem Genfer Autosalon vom 4. bis 14. März die überarbeitete Version des SUV Sportage präsentieren. Die langgestreckte Form und die bullige Front des kleinen Allradlers fallen als erstes auf, wenn man ihn mit seinem Vorgänger vergleicht. Flacher, länger, sportlicher erscheint er in der nunmehr dritten Generation. Man könnte behaupten, der Sportage sei erwachsen geworden.

[nggallery id=2]

Zwar hat er deutlich mehr Rundungen und tritt insgesamt dynamischer auf als sein großer Bruder Sorrento, aber man sieht ihm die Kia-Familie an: die neue Design-Linie, die Kia seit einiger Zeit für alle neuen Modelle anwendet, ist auf den Sportage konsequent adaptiert. Fließende Formen, sportliche Eleganz – Attribute, die man traditionell nicht mit einem koreanischen Hersteller aus dem Niedrigpreissegment verbinden würde, aber: es funktioniert.

Informationen zur Motorisierung des neuen Sportage gab Kia noch nicht bekannt. Mutterkonzern Hyundai hingegen gab für das Schwestermodell iX35, das den Nachfolger des Tucson darstellt, bereits Motorisierungen bekannt: dort kommen zur Einführung im April 2010  ein Zweiliter-Diesel mit 136 oder 184 PS und ein Zweiliter-Benziner mit 163 PS in den Handel, ab Ende 2010 will Hyundai einen 1,6 Liter Direkteinspritzer mit etwa 140 PS und einen 1,7 Liter Dieselmotor mit 116 PS nachreichen. Es ist anzunehmen, dass sich Kia hierfür im Hyundai-Regal bedienen wird – der Tucson und der Sportage unterscheiden sich technisch kaum.

Preise sind bisher nicht bekannt – sollte der bisherige Einstiegspreise für den Sportage bei rund 19.000 Euro bleiben, würde er für die anderen Vertreter seiner Klasse eine ernstzunehmende Konkurrenz darstellen.

[Fotos: Kia]

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-DB11-AMR_2018_01

Aston Martin DB11 V12 AMR: Neues Flaggschiff mit 30 PS extra

Es gibt ein neues Flaggschiff in der DB11-Baureihe: Das normale Modell mit dem V12-Motor wird jetzt durch den Aston Martin DB11 V12 AMR mit 30 PS … [Weiter]

Rolls-Royce Cullinan_2018_01

SUV Rolls-Royce Cullinan: Luxus-Allradler fürs Grobe

Limousine war gestern - der aktuelle Trend, dem sich auch die englische Edel-Marke nicht verschließen kann, ist immer noch das SUV und so bringen die … [Weiter]

Lotus_Exige_Cup_430_Type_25_1.jpg

Lotus Exige Cup 430 Type 25: Happiger Aufpreis für die Sonderedition

Ab sofort gibt es die auf nur 25 Stück limitierte Sonderedition vom Straßensportler Lotus Exige Cup 430 Type 25. Der Luxussportler wird mit … [Weiter]