VW Golf R und Scirocco R am Start

Der neue VW Golf R und der VW Scirocco R können ab sofort bestellt werden. Beide Wagen zeichnen sich durch bärenstarke Motorleistungen aus. Während Volkswagen den Golf R mit 270 PS bepackt hat, sind es für den Scirocco immerhin noch 265 PS. Beide schaffen es locker auf die (leider) elektronisch abgeriegelten 250 km/h Höchstgeschwindigkeit. Die beiden flotten Wagen des Wolfsburger Autobauers sind ab 36.400 Euro bzw. ab 33.475 Euro zu erhalten.VW_Golf_R.jpg

Die Hardcore-Variante des Golf GTI schafft es von 0 auf Tempo 100 in gerade einmal 5,7 Sekunden. Das gute dabei ist, dass der Golf R trotz seiner Sportlichkeit weitaus weniger Benzin schluckt als der Vorgänger (Golf R32). Dank Hightech-TSI soll der Spritverbrauch bei ganzen 8,5 Liter liegen. Damit liegt der CO2-Ausstoß bei 199 g/km. Wer sich zusätzlich DSG für 1.875 Euro zulegt, kann diese Werte auf 8,4 Liter bzw. 195 g/km senken. Zu den auffallenden optischen Merkmalen des VW Golf R gehören die LED-Tagfahrlichter und die LED-Rückleuchten.

VW_Scirocco_R.jpg

Das neue Highlight der Scirocco-Reihe soll der Scirocco R werden. Auch dieser sportliche Wagen der Wolfsburger steht nun am Start und darf geordert werden. Der Scirocco R schluckt dabei sogar noch weniger als der Golf. VW gibt den Verbrauch mit 8,1 Liter auf 100 Kilometer an, was einem CO2-Ausstoß von 189 g/km entspricht. Mit dem Sechsgang-DSG können die Werte hier auf 8,0 Liter und 187 g/km gesenkt werden, wobei der Aufpreis für das Getriebe ebenfalls bei 1.875 Euro liegt.

[Fotos: VW]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_mitsubishi-l200__vorschau

Mitsubishi L200 – Neuer Offroad-Pick-up für den Profi-Einsatz

Schnittiges Design und hohe Geländegängigkeit. Der neue Mitsubishi L200 ist ein robustes Nutztier für Feld, Wald und Baustelle. Wir sind auf eine … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]