Honda CR-V Hybrid: SUV mit 215 PS aus zwei Motoren

Das Antriebskonzept beim SUV Honda CR-V Hybrid ist ziemlich komplex. Das Fahrzeug mit 215 PS aus zwei Motoren fährt stets elektrisch an und schaltet dann harmonisch die Zweiliter-Maschine zu. Alle Fakten und die Preise für den sparsamen Japaner bekommt ihr in unseren News.

Beim Honda CR-V Hybrid mit seinem i-MMD-Hybridsystem (Intelligent Multi Mode Drive) gehen die Ingenieure durchaus einen eigenen und keinesfalls einfachen Weg, denn das SUV kommt mit einer Systemleistung von 215 PS aus zwei Motoren daher, wobei der Clou in der intelligenten Verwendung beider Antriebssysteme liegt. Ein 145 PS starker Zweiliter-Benzinmotor treibt hierbei einen Generator an. Der Generator erzeugt Strom, der entweder in einen Lithium-Ionen-Akku fließt oder der direkt einen Elektromotor (184 PS/315 Nm) mit Energie versorgt. Der E-Motor leitet seine Kraft direkt an die Vorderräder. Bei Bedarf schaltet sich in einem bestimmten Geschwindigkeitsfenster der Benziner zu, der direkt auf die Räder wirkt. Der E-Motor unterstützt den Benziner beim Beschleunigen, aber natürlich wird beim Bremsen dann auch wieder Energie zurückgewonnen, die in die Batterie zurückfließt.

2019 Honda CR-V Hybrid

Der Grundgedanke hinter diesem Antriebskonzept: Der Verbrennungsmotor sollte möglichst nur nahe seines effizientesten Last- und Drehzahlbereichs laufen. In allen anderen Drehzahlbereichen übernimmt der E-Antrieb komplett oder er unterstützt den Benzinmotor. Dank dieses Kniffs kommt der Japaner ohne ein Getriebe aus und weil der Strom zum Fahren praktisch auf Abruf produziert wird, kann der Akku des Hydrids verhältnismäßig klein ausfallen. Deshalb fällt auch das sonst bei Hybrid-Fahrzeugen stark ausgeprägte Übergewicht moderat aus. Nur 60 Kilo mehr hat der Hybrid-CR-V auf den Rippen und der Platzverbrauch im Kofferraum ist minimal. Gegenüber der konventionellen Version fehlen lediglich 64 Liter, so dass das Kofferraumvolumen von 497 bis 1694 Liter durchaus noch praxistauglich sein dürfte.

2019 Honda CR-V Hybrid

Mit dem Hybridantrieb beschleunigt die rein frontgetriebene Version des Hybrid-SUV in 8,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, bei der Version mit Allrad sind es 9,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist, wie bei Hybridfahrzeugen üblich, elektronisch auf 180 km/h begrenzt. Beim kombinierten Verbrauch geben die Japaner 5,3 Liter auf 100 Kilometer an (Allrad: 5,5 Liter/100 km). Und der Preis? Für die Basisversion „Comfort“ mit Frontantrieb werden mindestens 32.290 Euro fällig. Ab der Ausstattungslinie „Elegance“ kann das Fahrzeug auch mit Allradantrieb für mindestens 36.990 Euro geordert werden. Die Top-Version „Executive“ mit Allrad ist ab 43.590 Euro zu haben.

Bilder: © Honda

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]