50. Essen Motor Show: Das Mekka für Autonarren und Tuner feiert Geburtstag

Bereits seit einem halben Jahrhundert gibt es die Essen Motor Show schon und so feiert das Mekka für Autonarren und Tuner in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. 2017 erwartet die Besucher zum Beispiel eine Sondershow anlässlich 50 Jahre Mercedes-AMG mit Exponaten wie dem Mercedes 300 SEL 6.8 AMG aus dem Jahr 1971 und dem aktuellen Mercedes-AMG GT3. Aber auch Neuheiten wie die vollelektrische Studie Škoda VISION E oder das elektrische Brabus Ultimate E Concept. Zudem wird auch ein Tesla Model S P100DL aus der elektrischen Rennserie Electric GT gezeigt. Am Samstag öffnet die Messe in der Ruhrpott-Metropole ihre Tore.

Die 50. Essen Motor Show vom 2. bis 10. Dezember (Preview Day am 1. Dezember) wird auch 2017 wieder ein echtes Mekka für Autonarren und Tuner. Die Messe feiert Geburtstag und mit ihr wird auch die hauseigene Mercedes-Tuningmarke AMG 50 Jahre alt. Das feiert der Stuttgarter Autohersteller, in dem er in der Halle 3 der Messe Exponate wie den Mercedes 300 SEL 6.8 AMG von 1971 oder den neuen Mercedes-AMG GT3 präsentieren wird.

Messe Essen GmbH, Norbertstraße, 45001 Essen, Germany http://www.messe-essen.de

Dass man auf einer Messe für besonders PS-starke Fahrzeuge mittlerweile auch um Elektroautos keinen riesigen Bogen mehr macht zeigen die zahlreichen Studien in Sachen Elektromobilität, die ebenfalls in der Halle 3 zu sehen sein werden. So kann man dort beispielsweise das erste vollständige Elektrofahrzeug in der Geschichte von Škoda bestaunen. Die Tschechen bringen die Elektro-Studie VISION E mit. Das fünftürige SUV-Concept ermöglicht autonomes Fahren der Stufe 3. Es kann allein im Stau oder auf der Autobahn fahren, kann die Spur halten und Hindernissen ausweichen, kann eigenständig überholen und sucht sich einen freien Parkplatz, in den es selbst ein- und ausparkt.

Messe Essen GmbH, Norbertstraße, 45001 Essen, Germany http://www.messe-essen.de

Ebenfalls neu wird die Studie eines exklusiven Stadtsportwagens mit Elektroantrieb sein: Das Brabus Ultimate E Concept basiert auf dem aktuellen Smart fortwo Coupé. Der elektrische Stadt-Sportler soll dank seinem Akku mit einer Kapazität von 22 kWh rund 160 Kilometer rein elektrisch fahren können. Als absolute Neuheit wird der Nissan Leaf zu sehen sein, dessen Marktstart für Anfang 2018 anvisiert wird. Zudem kann man in Halle 3 Modelle von Tesla, BMW und Opel begutachten.

Messe Essen GmbH, Norbertstraße, 45001 Essen, Germanyhttp://www.messe-essen.de

Die Kalifornier bringen ein Tesla Model S P100DL aus der elektrischen Rennserie Electric GT mit in den Ruhrpott. Für Sportwagenfreunde gibt es natürlich auch konventionell angetriebene Neuheiten wie den mit einem Kohlefaser-Monocoque ausgestatteten Zweisitzer CTR 2017 der Manufaktur Ruf. Tuningfans kommen in den Hallen 1A und 9 voll auf ihre Kosten, denn hier präsentieren die Aussteller an ihren Ständen veredelte Premiumfahrzeuge und Tuning-Zubehör. Die Messe hat jeden Tag bis 18 Uhr geöffnet. Tages-Karten kosten online 15 Euro und an der Tageskasse 16 Euro.

Bilder: © Essen Motor Show

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]