Hybrid-Sportler Volvo Polestar 1: Auftakt zur Tesla-Jagd mit 600 PS

Schwedens Antwort auf die Sportskanone aus Kalifornien heißt Volvo Polestar 1. Der Hybrid-Sportler bläst zur Tesla-Jagd mit 600 PS. 2019 kommt der Edel-Bolide dann auf den Markt. Im gleichen Jahr sollen gleich noch zwei weitere Elektroautos vorgestellt werden. Nur kaufen könnt ihr die Fahrzeuge nicht – ihr müsst sie abonnieren.

Mit dem Volvo Polestar 1 beschreitet die schwedische Traditionsmarke neue Wege. Das erste Modell einer ganz neuen Modellreihe bläst mit 600 PS zur Tesla-Jagd. Für das als Plug-in-Hybrid ausgeführte Fahrzeug, das wohl am ehesten an einen S90 erinnert, kombinieren die Entwickler zwei Elektromotoren mit 218 PS im Heck mit einem 2,0 Liter großen Vier-Zylinder-Benziner unter der Fronthaube und einem Lithium-Ionen-Akku. Damit soll eine Systemleistung von 600 PS erreicht werden und im Power-Modus sollen bis zu 1.000 Newtonmeter Drehmoment abgerufen werden können. Der 4,50 Meter lange Sportwagen soll bei der rein elektrischen Reichweite bis zu 150 Kilometern erreichen können.

Volvo Polestar 1_2017_01

Ausgestattet ist das Plug-in-Hybrid-Coupé mit zwei Türen und vier Sitzen. Aus Gewichtsgründen hat man erstmals in der Firmengeschichte alles weitgehend in einer Karbon-Karosserie verpackt. Den Innovationscharakter sollen ein Fahrwerk mit variablen Dämpfern sowie ein neues Interieur mit progressiveren Materialien zusätzlich unterstreichen.

Volvo Polestar 1_2017_02

Die zur chinesischen Geely-Gruppe zählenden Schweden haben den neuen Hybrid-Sportler jetzt in Shanghai vorgestellt und so überrascht es auch nicht, dass das erste Modell der Polestar-Reihe im chinesischen Chengdu gebaut wird. Bestellt werden kann ab sofort, allerdings werden pro Jahr nur 500 Fahrzeuge gefertigt.

Volvo Polestar 1_2017_03

Die werden dann auch nicht verkauft, sondern ausschließlich im Rahmen eines Abonnements über zwei oder drei Jahre mit fester Rate angeboten. Zudem wird für den Vertrieb auf einen markeneigenen Internetshop und auf nur wenige reale Zentren gesetzt. Handelt es sich beim ersten Modell noch um einen Plug-in-Hybrid, der 2019 erstmals zu den Kunden rollen soll, so werden die ebenfalls für 2019 angekündigten Modelle Polestar 2 und 3 reine Elektroautos sein. Beim Polestar 2 soll es sich ebenfalls um eine Limousine handeln, die dann allerdings größer wird als das Premieren-Modell. Damit zielt man auf das Tesla Model 3 ab und will dann auch viel mehr als nur 500 Stück jährlich produzieren. Beim Dritten im Bunde soll es sich um ein SUV handeln, das spätestens in vier Jahren zum ersten Mal ausgeliefert werden soll. Aber auch da soll gelten: Abonnieren vor Kaufen.

Bilder: © Volvo

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]