Opel Insignia GSi Sports Tourer mit 210-PS-Biturbo-Diesel

Nach der Limousine stellen die Hessen jetzt auf der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September) auch den Kombi Opel Insignia GSi Sports Tourer mit dem 210-PS-Biturbo-Diesel vor. Damit findet sich in der Motorenpalette nun nicht mehr nur der 2,0-Liter-Turbobenziner mit 260 PS, sondern eben auch ein sportlicher Dieselmotor. Was ihr sonst noch über den sportlichen Mittelklasse-Frachter wissen müsst, erfahrt ihr in unseren News.

Durften sich früher die besonders sportlichen Fahrzeuge der Rüsselsheimer mit der Bezeichnung OPC schmücken, so kehrt man nun wieder zum traditionsreichen GSi-Label zurück. Das bekommt nun auch die Sportversion Opel Insignia GSi Sports Tourer, die sowohl mit dem bereits angekündigten 2,0-Liter-Turbobenziner mit 260 PS und 400 Nm als auch mit einem neuen 210-PS-Biturbo-Diesel an den Start gehen wird.

Opel Insignia GSi Sports Tourer_2017_01

Der große Diesel des Sportkombis bringt es auf ein maximales Drehmoment von 480 Nm. Dank seiner Power beschleunigt er den Wagen in 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und macht erst bei 231 km/h Schluss. Beim Normverbrauch geben die Entwickler 7,3 Liter Diesel auf 100 Kilometern (192 g CO2/km) an. Der Benziner ist bei der Kombi-Version dann noch etwas flotter: Er beschleunigt in 7,5 Sekunden auf Landstraßentempo und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 245 km/h. Allerdings langt er an der Zapfsäule auch etwas stärker zu: 8,7 Liter Super auf 100 Kilometern will er mindestens haben.

Opel Insignia GSi Sports Tourer_2017_02

Technisch unterscheidet sich das ebenfalls Ende 2017 erscheinende Modell nicht allzu sehr von der Limousine. Auch der Familienfrachter liegt dank kürzerer Federn um zehn Millimeter näher am Asphalt, spezielle Sportdämpfer reduzieren Karosseriebewegungen und das elektromechanische FlexRide-Fahrwerk passt innerhalb von Sekundenbruchteilen Stoßdämpfer und Lenkung an die aktuelle Fahrbahnsituation an. Bei den Fahrmodi kann der Fahrer zwischen Standard, Tour und Sport wählen und dann werden Lenkung und Gasannahme je nach gewählter Vorgabe angepasst.

Opel Insignia GSi Sports Tourer_2017_03

Da es sich um einen Kombi handelt, gibt es beim Kofferraumvolumen natürlich kräftige Unterschiede. Der Sports Tourer schluckt zwischen 560 bis 1.665 Liter und liegt damit zwischen 70 und 215 Litern über den Werten der Limousine. Auch im Sport-Kombi kommt ein speziell für die GSi-Ausführung entwickelter Integralsitz mit Lederbezug zum Einsatz. Er trägt das AGR-Siegel (Aktion Gesunder Rücken e.V.) und kann über Ventilation, Heizung, eine Massagefunktion und verstellbare Seitenwangen verfügen. Die Preise für so viel Sportlichkeit und Komfort werden die Macher aber dann wohl frühestens zur IAA 2017 in wenigen Wochen bekanntgeben.

Bilder: © Opel

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]