Opel Insignia GSi Sports Tourer mit 210-PS-Biturbo-Diesel

Nach der Limousine stellen die Hessen jetzt auf der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September) auch den Kombi Opel Insignia GSi Sports Tourer mit dem 210-PS-Biturbo-Diesel vor. Damit findet sich in der Motorenpalette nun nicht mehr nur der 2,0-Liter-Turbobenziner mit 260 PS, sondern eben auch ein sportlicher Dieselmotor. Was ihr sonst noch über den sportlichen Mittelklasse-Frachter wissen müsst, erfahrt ihr in unseren News.

Durften sich früher die besonders sportlichen Fahrzeuge der Rüsselsheimer mit der Bezeichnung OPC schmücken, so kehrt man nun wieder zum traditionsreichen GSi-Label zurück. Das bekommt nun auch die Sportversion Opel Insignia GSi Sports Tourer, die sowohl mit dem bereits angekündigten 2,0-Liter-Turbobenziner mit 260 PS und 400 Nm als auch mit einem neuen 210-PS-Biturbo-Diesel an den Start gehen wird.

Opel Insignia GSi Sports Tourer_2017_01

Der große Diesel des Sportkombis bringt es auf ein maximales Drehmoment von 480 Nm. Dank seiner Power beschleunigt er den Wagen in 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und macht erst bei 231 km/h Schluss. Beim Normverbrauch geben die Entwickler 7,3 Liter Diesel auf 100 Kilometern (192 g CO2/km) an. Der Benziner ist bei der Kombi-Version dann noch etwas flotter: Er beschleunigt in 7,5 Sekunden auf Landstraßentempo und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 245 km/h. Allerdings langt er an der Zapfsäule auch etwas stärker zu: 8,7 Liter Super auf 100 Kilometern will er mindestens haben.

Opel Insignia GSi Sports Tourer_2017_02

Technisch unterscheidet sich das ebenfalls Ende 2017 erscheinende Modell nicht allzu sehr von der Limousine. Auch der Familienfrachter liegt dank kürzerer Federn um zehn Millimeter näher am Asphalt, spezielle Sportdämpfer reduzieren Karosseriebewegungen und das elektromechanische FlexRide-Fahrwerk passt innerhalb von Sekundenbruchteilen Stoßdämpfer und Lenkung an die aktuelle Fahrbahnsituation an. Bei den Fahrmodi kann der Fahrer zwischen Standard, Tour und Sport wählen und dann werden Lenkung und Gasannahme je nach gewählter Vorgabe angepasst.

Opel Insignia GSi Sports Tourer_2017_03

Da es sich um einen Kombi handelt, gibt es beim Kofferraumvolumen natürlich kräftige Unterschiede. Der Sports Tourer schluckt zwischen 560 bis 1.665 Liter und liegt damit zwischen 70 und 215 Litern über den Werten der Limousine. Auch im Sport-Kombi kommt ein speziell für die GSi-Ausführung entwickelter Integralsitz mit Lederbezug zum Einsatz. Er trägt das AGR-Siegel (Aktion Gesunder Rücken e.V.) und kann über Ventilation, Heizung, eine Massagefunktion und verstellbare Seitenwangen verfügen. Die Preise für so viel Sportlichkeit und Komfort werden die Macher aber dann wohl frühestens zur IAA 2017 in wenigen Wochen bekanntgeben.

Bilder: © Opel

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Fisker_EMotion_Concept_Car_2017_01

Elektroauto-Pionier Fisker: Durchbruch beim Feststoff-Akku?

Einem Elektroauto innerhalb von nur einer Minute eine Reichweite von 800 Kilometern einimpfen? Das klingt nach purer Utopie, aber der … [Weiter]

Chevrolet Corvette ZR1

Chevrolet Corvette ZR1: 100 PS mehr als bei der Z06

Anfang Dezember wird auf der Los Angeles Motorshow (1. bis 10. Dezember 2017) der neue Supersportler Chevrolet Corvette ZR1 vorgestellt. Die … [Weiter]

Lamborghini Terzo Millennio_2017_01

Lamborghini Terzo Millennio: Vision vom Elektrosportwagen der Zukunft

Auch in der italienischen Edel-Schmiede macht man sich Gedanken zur Zukunft der Mobilität. Mit dem Konzeptfahrzeug Lamborghini Terzo Millennio hat man … [Weiter]