Seat Leon Cupra ST: 300 PS starker Frachter

Ein 300 PS starker Frachter? Da denkt man eigentlich schon fast reflexartig an die Premiumhersteller aus Süddeutschland, aber mit dem bärenstarken Seat Leon Cupra ST hat die VW-Tochter jetzt den Beweis angetreten, dass so viel Power durchaus auch zu einem alltagstauglichen Kompakten passen kann.

Wenn es nicht der große Edel-Kombi aus Bayern sein muss, dann lohnt sicher auch mal ein Blick auf den bärenstarken Kompakt-Frachter Seat Leon Cupra ST, der mit seinen 300 PS und maximal 380 Nm Drehmoment aus dem 2.0 TSI im Vergleich zum Vorgänger noch einmal 10 PS oben draufpackt. Die Spanier bieten den Kompaktsportler als dreitürigen SC, als Fünftürer und als ST (Kombi) an. Die Preisliste für den SC startet bei 34.280 Euro. Die Ausgabe als ST, der mit Allradantrieb 4Drive und Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) zu haben ist, kostet dann schon mindestens 39.480 Euro.

Seat-Leon-Cupra-ST_2017_01

Der Sportler kann in der Kombi-Version aber auch mit einer manuellen Sechsgang-Schaltung bestellt werden, welche die Kraft dann allerdings nur an die Vorderräder weitergibt und was dann im Einstieg lediglich 35.780 Euro kostet. Kombiniert man allerdings das 6-Gang DSG mit dem Allradantrieb, so lässt sich die Zeit für den Sprint von 0 auf 100 auf 4,9 Sekunden drücken. Bei den anderen Antriebsvariationen sind es zwischen 5,5 und 5,9 Sekunden. Um die Leistung auch ordentlich und sicher auf den Asphalt zu bringen, können Getriebe, Fahrwerk, Lenkung und Differenzial mit vier unterschiedlichen Modi – Comfort, Sport, Individual und Cupra – den jeweiligen Bedürfnissen des Fahrers angepasst werden.

Seat-Leon-Cupra-ST_2017_02

Wer sich einen solch sportlichen Kombi kauft, will neben der Power natürlich auch von etwas mehr Platz als im Fünftürer profitieren. Im Cupra ST äußert sich das in einem Kofferraumvolumen von knapp 590 Litern, das mit wenigen Handgriffen bis auf 1.470 Litern zu erweitern ist. Auf der Rückbank dürfen auch groß gewachsene Menschen mit einer Körperlänge von mehr als 1,80 m noch durchaus bequem reisen.

Seat-Leon-Cupra-ST_2017_03

Auch in Sachen Ausstattung lassen sich die Spanier nicht lumpen: Voll-LED-Scheinwerfer, Alcantara- und Kunstlederbezüge, rote Bremssättel mit Cupra-Logo, Alu-Pedalerie, hochwertige Audioanlage, elektrische Feststellbremse oder Achtzoll-Bildschirm sowie einige Assistenzsysteme sind im Basispreis enthalten.

Bilder: © Seat

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]