Ford Fiesta ST: 200 PS aus nur noch drei Zylindern

Auf den Genfer Autosalon 2017 zeigt sich der neue Ford Fiesta ST erstmals der Weltöffentlichkeit. Der sportliche Dreitürer ist dabei mit einem neu entwickelten Motor ausgestattet, der 200 PS aus nur noch drei Zylindern holt. Und damit die Fahrt auch möglichst spritsparend wird, gibt es für die kleine Sportskanone zahlreiche Neuerungen rund um das Triebwerk, wie zum Beispiel eine Zylinderabschaltung bei gleichmäßiger Geschwindigkeit. Auch ein Audiosystem von B & O Play ist mit an Bord und sorgt im Cockpit für ordentlichen Sound.

Die mittlerweile dritte Generation vom Ford Fiesta ST wird Anfang März auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Der kleine Sportler überzeugte bislang immer mit jeder Menge Fahrspaß. Dafür sorgt in der neuen Version nun ein Motor, bei dem die 200 PS aus nur noch drei Zylindern kommen sollen. Ebenfalls neu sind die kombinierte Einspritzung und der Rußpartikelfilter, der die auch im Direkteinspritzer-Benziner entstehenden Rußpartikel zurückhält.

Ford-Fiesta-ST-2017-01

Und um das Fahren auch noch sparsam zu gestalten, ist der 1,5 Liter große EcoBoost-Motor mit Zylinderabschaltung ausgestattet. Bei gleichbleibender Geschwindigkeit, sprich bei Teillast, wird ein Zylinder komplett abgeklemmt und der Kleinwagen läuft dann nur noch auf zwei Flammen. Steigt der Fiesta-Pilot wieder aufs Gas, zünden innerhalb von 14 Millisekunden wieder alle drei Brennräume und es werden maximal 290 Nm Drehmoment freigesetzt. In nur 6,7 Sekunden geht es dann aus dem Stand auf 100 km/h. Auch wenn die Ingenieure selbst noch nichts zum Topspeed kommuniziert haben, so dürfte die Leistung doch für knapp 250 km/h gut sein.

Ford-Fiesta-ST-2017-02

Der kleine Sportler will aber auch mit inneren Werten glänzen und ist dafür mit Recaro-Sportsitzen, einem Audiosystem von B & O Play oder aber auch mit einer elektronischen Charakterregelung ausgestattet, die auf Knopfdruck zwischen drei Fahrprofilen wechselt und dann die Motorcharakteristik, die Servolenkung, die Traktionskontrolle und das Sound-System entsprechend anpasst. Das Smartphone kann über Apple Carplay und Android Auto an das Sync 3-Infotainment gekoppelt werden und dann via Spracheingabe oder den 8-Zoll-Touchscreen per Tipp- und Wischbewegungen bedient werden. Die Preise für das 2018 erscheinende Sportmodell sind bislang noch nicht veröffentlicht.

Bilder: © Ford

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]