Volvo XC90 T8: Mehr Power für den Plug-In-Hybrid

14 PS mehr gibt es ab August für den Plug-In-Hybrid Volvo XC90 T8 Twin Engine Polestar. Damit klettert die Nadel auf dem Leistungsprüfstand für das stärkste Modell dieser Baureihe auf satte 421 PS Systemleistung.

Ab August bekommt der Plug-In-Hybrid Volvo XC90 T8 Twin Engine Polestar ein Leistungsupgrade verpasst. Dank dem Polestar-Performance-Paket steigt die Systemleistung des schwedischen Premium-SUV auf 421 PS. Das Drehmoment der neuen Version wird bei maximal 680 Nm liegen. Damit schafft es der große Edel-Schwede in nur 5,5 Sekunden von null auf 100 km/h.

Volvo-XC90-T8_2016_01

Und trotz dem Leistungsplus von 14 PS, soll der Verbrauch bei durchschnittlich nur 2,1 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer liegen, was einem CO2-Ausstoß von 49 g/km entspricht. Wer will, kann das Fahrzeug dann auch 43 Kilometer weit rein elektrisch und damit völlig emissionsfrei bewegen.

Volvo-XC90-T8_2016_02

Für mehr Power wurde allerdings nur Hand an die Motorsoftware gelegt. Mechanisch entspricht das Triebwerk dem Vorgänger. Ebenfalls neu: eine optimierte Getriebesteuerung, die dafür sorgt, dass die Gänge bei Bedarf länger gehalten und höher ausgedreht werden. Auch das Ansprechverhalten und die Schaltgeschwindigkeit hat man sich damit noch einmal vorgeknöpft. Die Eingriffe des Haustuners Polestar kosten insgesamt 1.199 Euro. Die elektronische Leistungssteigerung kann ab August 2016 ab Werk oder nachträglich beim Händler aufgespielt werden. Derzeit liegt der Basispreis für den XC90 T8 bei 76.650 Euro.

Bilder: © Volvo Car Germany GmbH

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]