Mercedes-Benz SL Roadster: AMG Styling soweit das Auge reicht

Für die anstehende Cabrio-Saison wird der Mercedes-Benz SL Roadster noch einmal aufgefrischt. Ausgeklügelte Neigetechnik verringert die Fliehkräfte und automatische Aufwärmprogramme sorgen dafür, dass dem SL-Piloten während dem Open Air-Spektakel nicht kalt wird. Viele Anbauteile sorgen für sportliches AMG Styling.

Seit mehr als 60 Jahren bewegt sich der SL über die Straßen. Diese Legende mit der langen Tradition wurde jetzt auf die neue Frischluft-Saison 2016 vorbereitet und mit einigen neuen Features für noch komfortableres Gleiten ausgestattet. Wer beim Fahren mit offenem Verdeck im Mercedes-Benz SL Roadster schnell friert, für den wird es nach ein paar Tastendrückern wohlig warm, denn die Seitenscheiben fahren hoch, das filigrane Schott hinter den Sitzen richtet sich elektrisch auf und die Nackenheizung arbeitet auf Hochtouren. Schon ist von der Kälte draußen nichts mehr zu spüren. Und wenn Regen aufzieht, macht man einfach das faltbare Hardtop zu. Allerdings dauert das ewig lange 30 Sekunden und klappt nur bis zu einer Geschwindigkeit von maximal 40 km/h.

Der neue Mercedes SL, San Diego 2016, Pressefahrveranstaltung, M

Neben der kalten Luft können auch die Fliehkräfte ausgesperrt werden. Das sogenannte ABC-Fahrwerk ist mit Stahlfedern ausgestattet, die über elektronisch gesteuerte Hydraulikelemente binnen Sekundenbruchteilen um einige Zentimeter nach oben oder unten bewegt werden können. Drückt man den SL also in eine scharfe Kurve, so gleicht das Fahrzeug die Wankbewegung aus. Aber ist das bei einem so sportlich ausgelegten Fahrzeug eigentlich noch der Sinn der Sache? Wohl kaum.

Der neue Mercedes SL, San Diego 2016, Pressefahrveranstaltung, M

Wenn der neue SL dann am 16. April zu den Händlern rollt, gibt es jede Menge weiterer neuer Features: die AMG Line und das AMG Night Paket, eine größere Auswahl an 19-Zoll-Leichtmetallrädern sowie das NTG 5*1 COMAND Online mit Internetradio, Kommunikationsmodul für den Notruf von Mercedes-Benz. Beim neuen SL gibt es beispielsweise auch das AMG Styling mit typischer AMG-Frontschütze im A-Wing-Design und Serien-Frontsplitter in Wagenfarbe sowie das LED Intelligent Light System mit volldynamischen Voll-LED-Scheinwerfern. Die Preisliste für den 367 PS starken V6 im Einstiegsmodell SL 400 beginnt bei 99.097 Euro. Das Ende der Fahnenstange ist dann erst beim mindestens 239.934 Euro teuren, 630 PS starken AMG SL65 erreicht.

Bilder: © Daimler

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Mercedes-Benz SL Roadster: AMG Styling soweit das Auge reicht, gefunden bei automobil-blog.de (0.1 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]

McLaren 720S Track Theme_2018_01

McLaren 720S Pacific Theme / 720S Track Theme: Zwei neue Designthemen

Die Herrschaften von McLaren Special Operations (MSO) haben sich gleich zwei neue Designthemen ausgedacht: Das 720S Pacific Theme und das 720S Track … [Weiter]

Ferrari_F176_Teaser_2018_01

Ferrari F176: Neues Modell feiert im September Premiere

Die italienische Edel-Marke macht es wieder einmal besonders spannend, denn vor dem 17. September wird sich das Tuch nicht vom neuen Sportwagen heben. … [Weiter]