Audi R8 Spyder: Lufterfrischer mit 540 PS

Dem brüllenden Supersportler wird das Dach abgeschnitten und so stellt man mit dem Audi R8 Spyder einen Lufterfrischer mit 540 PS auf die Räder, der seinem Vorgänger doch schon ganz schön ähnlich sieht. Warum sich ein Blick auf den V10-Sauger dennoch lohnt, erläutern wir in diesem Artikel.

Wie schon das Coupé wird auch der jetzt auf der New York International Auto Show vorgestellte Audi R8 Spyder von einem 5,2-Liter-V10 mit 540 PS und 540 Nm angetrieben. Noch mehr Power gibt es leider nicht, denn die 610 PS starke Plus-Version ist für den offenen Ingolstädter vorerst nicht vorgesehen. Aber auch die kleine Leistungsvariante mit dem bekannten 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe beschleunigt den 1.612 kg schweren Open Air-Racer in nur 3,6 Sekunden auf Tempo 100. Hier wird ausnahmsweise mal nicht schon bei 250 km/h abgeriegelt, sondern man kann bis 318 km/h durchbeschleunigen. Den Verbrauch für die Sportskanone geben die Entwickler mit 11,7 Litern auf 100 Kilometer an.

Audi-R8-Spyder_2016_01

Das 44 Kilo schwere Stoffverdeck braucht lange 20 Sekunden, um sich bei bis zu 50 km/h zu öffnen oder zu schließen. Nicht gerade ein Schnellstarter. Für ordentliche Haftung auf der Straße sorgen 19-Zoll-Räder in Mischbereifung (245/35 vorn und 295/35 hinten). Wer will, kann gegen Aufpreis auch 20-Zoll-Räder mit Reifen in den Formaten 245/30 vorn und 305/30 hinten montieren lassen. Das Bremsen übernehmen Stopper mit Wavescheiben und Achtkolbenzangen vorn sowie Vierkolbenzangen hinten. Für eine noch kräftigere Verzögerung kann man sich auch eine optionale Keramikbremsanlage einbauen lassen. Was der Frischluft-Spaß zum Marktstart Mitte 2016 kosten soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Audi-R8-Spyder_2016_02

Bilder: © Audi AG

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Audi R8 Spyder: Lufterfrischer mit 540 PS, gefunden bei automobil-blog.de (0.1 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]