Genf 2016: Techrules GT96 bekommt über 1.000 Turbinen-PS

Hier kommt schon der nächste Renner, der über 1.000 PS hat. Auf dem Autosalon Genf 2016 wurden jetzt der neue Techrules GT96 und sein Bruder AT96 vorgestellt. Diese beiden Geschosse kommen aber nicht etwas aus Europa oder den USA, sondern aus China. Hier werden die pure Power einer Gasturbine und ein patentiertes Turbinen-Lade-System verbunden. Alles über das ungewöhnliche Sportwagen-Konzept aus Fernost gibt es hier.

Erst kürzlich haben wir über den 1.000 PS starken Apollo Arrow berichtet, da steht schon der nächste Supersportwagen in den Startlöchern. Der Techrules GT96 bekommt über 1.000 Turbinen-PS und wurde jetzt als Concept Car auf dem Autosalon Genf 2016 vorgestellt. Das junge und bei uns noch weitgehend unbekannte Unternehmen mixt einen 768 kW (umgerechnet 1044 PS) starken Elektromotor mit einem Range Extender. Doch dieser Reichweitenverlängerer besteht nicht, wie sonst üblich, aus einem normalen Verbrennungsmotor, sondern aus einer Gasturbine. Damit soll der größte Nachteil nahezu aller aktuellen Elektroautos, die geringen Reichweite, ausgebügelt werden. Wegen dieser speziellen Technik bezeichnet man diese Fahrzeuge auch als Turbine-Recharging-Electric-Vehicle (TREV). Dabei erzeugt die Mikroturbine Strom, der dann wiederum in das Akkupack fließt, von wo aus die Kraft dann weiter zu den Elektromotoren und an die Räder geht.

Techrules-GT96_2016_01

Mit dieser außergewöhnlichen Kombination will man laut Hersteller eine Reichweite von über 2.000 Kilometern ermöglichen. Der Verbrauch soll bei lediglich 0,18 Litern Biogas oder Erdgas auf 100 Kilometern liegen. Und auch die Fahrleistungen stehen denen normaler Sportwagen in nichts nach: Von 0 auf 100 km/h geht es in nur 2,5 Sekunden und abgeriegelt wird erst bei 350 km/h.

Techrules-GT96_2016_02

Derzeit sind in Genf gleich zwei verschiedene Ausführungen zu sehen: Der Techrules GT96 ist als straßentaugliches Gasturbinenauto konzipiert und für gasförmige Kraftstoffe wie Biogas und Erdgas ausgelegt. Beim AT96 handelt es sich um die Rennversion mit besonders großem Heckflügel. Hierbei steht die Abkürzung „AT“ für „Aviation Turbin“, was deutlich machen soll, dass die Turbine mit einem flüssigen Kraftstoff wie Diesel, Benzin oder Kerosin befeuert werden kann. Schon in wenigen Jahren sollen diese Konzeptfahrzeuge serienreif sein und auf den Markt kommen. Wann genau ist ebenso unbekannt wie der anvisierte Preis.

Bilder: © Techrules

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]