Lexus GS F: 477 PS dank V8-Saugmotor

Im vergangenen Jahr konnte man das Sportcoupé RC F als drittes Modell der F-Reihe begrüßen. Lexus schiebt nun eine Mittelklasse-Limousine nach: den GS F. Dieser erhält von seinem Vorgänger unter anderem die Motorisierung und den Heckantrieb. Auch einiges an Elektronik wurde vom RC F vererbt.

Lexus-GS-F-01

Zum Motor: der V8-Sauger hat 4969 ccm Hubraum und leistet 477 PS. Das Drehmoment liegt bei maximal 530 Nm. Im Durchschnitt verbraucht der GS F damit 11,2 Liter in hundert Kilometer und stößt pro Kilometer 260 Gramm Kohlendioxid aus. Das Getriebe (Automatik mit 8 Gängen) lässt sich in vier verschiedene Modi schalten: Normal, Eco, Sport S und Sport S+. Drei Einstellungsoptionen gibt es obendrein beim Torque Vectoring Differenzial (TVD) mit Standard, Slalom und Track. Der Slalom-Modus sorgt für mehr Agilität während der Track-Modus mehr Stabilität bei hoher Geschwindigkeit geben soll.

Lexus-GS-F-02

Äußerlich sind bei dem fast fünf Meter langem GS F Ansätze eines Coupé zu erkennen. Die Linienführung ist sehr kantig und aggressiv. Das Gesicht wirkt durch den vergrößerten „Diablo-Grill“ einschüchternd und das Heck mit seinem Diffusor nicht weniger imposant. Insgesamt gibt es vier Auspuffendrohre, die sich jeweils zu zweit schräg übereinander positionieren.

Lexus-GS-F-03

Der Innenraum ist mit hochwertigen Materialien versehen und es zeigen sich deutliche Anleihen des Basis-GS aus dem Jahre 2012. Die Sportsitze sowie das Multifunktionslenkrad lassen den Fahrer auf der Rennpiste die nötige Kampfeslust entwickeln und auch für Infotainment ist ausreichend gesorgt. Der 12,3 Zoll große Touchscreen ist oberhalb des Tunnels angebracht und es gibt sogar eine Art Computermaus für das Bedienen des Audiosystem oder der Klimaautomatik. Zahlreiche Assistenzsysteme für Komfort und Sicherheit sind im Lexus Safety System+ in der Serienproduktion zusammengefasst. Es gibt einen Spurhalte-Assistenten, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, eine Totwinkelüberwachung und vieles mehr.

Der Lexus GS F wird im Januar des nächsten Jahres auf den Markt kommen und ab 99.750 Euro zu haben sein.

Bilder: © Lexus

Trackbacks

  1. […] Lexus GS F: 477 PS dank V8-Saugmotor, gefunden bei automobil-blog.de (0 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]