IAA 2015: Borgward BX 7

Borgward BX-7 01

Obgleich der BX 7 als Reinkarnation der traditionellen deutschen Marke Borgward präsentiert wird, ist die seriennahe Studie im Grunde eine Investition aus China. Dennoch zeichnen europäische Zulieferer für die Entwicklung verantwortlich. Ob man das recht optimistische Ziel von mittelfristig 500.000 abzusetzenden Fahrzeugen erreichen kann, ist fraglich. Der Marktstart beginnt zunächst in China sowie in Schwellenländern und soll in den nächsten zwei Jahren auf Europa ausgeweitet werden.

Borgward BX-7 03

Das 4,70 lange und 1646 Kilogramm schwere SUV ist kaum mit dem eleganten Namensgeber aus den 50er Jahren vergleichbar. Das Design ist eher schlicht und konzentriert sich vor allem auf den riesigen Kühlergrill mit Markenlogo. Im Innenraum sollte man vor dem Serienstart vielleicht auch noch einmal Hand anlegen, denn es finden sich noch große Lücken zwischen den Verkleidungsteilen.

Borgward BX-7 04

Allerdings muss man dem BX 7 ein durchaus modernes Motorenkonzept zugestehen. Er läuft mit einem Zweiliter-Turbo-Einspritzer, der 225 PS leistet und von einem E-Motor unterstützt wird. Dieser bringt seine Kraft an die Hinterachsen und hebt die Systemleistung immerhin auf 401 PS an. Der durchschnittliche Verbrauch liegt bei 2,26 Liter in hundert Kilometer. Der Verbrennungsmotor arbeitet mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe zusammen. Für den E-Motor gibt es eine virtuelle Kardanwelle. Eine elektronisch gesteuerte Lamellenkupplung verteilt die Kraft auf alle Räder. Sie stammt vom Zulieferer BorgWarner. Als SUV erhält der BX 7 natürlich ein Fahrprogramm für jenseits der asphaltierten Straßen. In Serie soll es dann auch Modelle ohne E-Motor und mit Frontantrieb geben. Hier wurden Preise ab 26.000 Euro für einen Siebensitzer genannt.

Borgward BX-7 05

Auch in Sachen Infotainment kann sich der Borgward BX 7 durchaus sehen lassen. Das Touchscreen misst immerhin 12,3 Zoll und ist alternativ auch über einen Drehregler bedienbar. Eine spezielle App soll das Smartphone mit dem Fahrzeug verbinden. So kann man das Auto öffnen bzw. verriegeln, den Benzinstand checken und eine Route ans Navi schicken.

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]