Video – Fahrbericht: 2015 Hyundai Tucson 1.6 Turbo Premium

72ppi_Tucson_ext22_white_sand

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2015 Hyundai Tucson 1.6 Turbo Premium im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Hyundai Tucson in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Hyundai Tucson im Rahmen der nationale Fahrveranstaltung in Wiesbaden testen konnten. Die Probefahrt mit dem Tucson fand am 23.07.2015 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2015 Hyundai Tucson 1.6 Turbo Premium auf Youtube ansehen.

2015 Hyundai Tucson 1.6 Turbo Premium – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2015 Hyundai Tucson 1.6 Turbo Premium. Sein 1.60 Liter Motor (4-Zylinder mit Twin-Scroll-Turbolader) verfügt über 177 PS (130 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 265 Nm, welches zwischen 1.500 – 4.500 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Der Hyundai Tucson erreicht seine Höchstgeschwindigkeit bei 201 km/h. Um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen benötigt man mit dem Tucson laut Hersteller 9.80 Sekunden. Ein Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (7-Gang DCT).

72ppi_Tucson_ext15_white_sand

2015 Hyundai Tucson 1.6 Turbo Premium – Verbrauchsangaben

Hyundai gibt den NEFZ-Verbrauch des 2015 Hyundai Tucson 1.6 Turbo Premium mit 7.50 Litern Super auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 62 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 820 Kilometern denkbar. Laut Hyundai beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 177 g/km.

2015 Hyundai Tucson 1.6 Turbo Premium – Preise

Die preiswerteste Art einen Tucson zu kaufen startet bei 22.400 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 36.400 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag bei schätzungsweise 39.650 Euro.

Alles technischen Daten zum 2015 Hyundai Tucson 1.6 Turbo Premium im Überblick

Testfahrzeug 2015 Hyundai Tucson 1.6 Turbo Premium
Hersteller Hyundai
Bauform SUV
Motor 4-Zylinder mit Twin-Scroll-Turbolader
Hubraum 1.6 Liter
Ps 177 PS
Kw 130 KW
Antriebsart Allradantrieb
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe 7-Gang DCT
Maximales Drehmoment 265 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 9.80 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 201 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.5 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 177 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 62 Liter
Länge 4.47 Meter
Höhe 1.65 Meter
Breite 1.85 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.06 Meter
Radstand 2.67 Meter
Wendekreis 10.80 Meter
Leergewicht 1.770 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.190 kg
Maximale Zuladung 420 kg
Kofferraumvolumen 513 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.503 Liter
Dachlast 100 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1400 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 22.400 Euro
Basispreis Testwagen 36.400 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 39.650 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 17 / 20 / 23

Foto-Quelle: Hersteller

Kommentare

  1. Niederreiter meint:

    Habe seit 4 Wochen einen Tucson 1.6 Turbo.
    Mit einer einzigen Ausnahme bin ich sehr zufrieden.
    Die angegebene Verbrauchsangaben sind nie und nimmer einzuhalten. Bis jetzt habe ich 1900 km zurück gelegt .
    Realistisch ist eine duchschnittliche Verbrauchsangabe von 9, 5 Liter bei gemischten Betrieb Autobahn und Stadt..auch über 10 liter/100 km bei flotter Fahrweise sind locker drin.
    Aber sonst ein wirklich tolles Fahrzeug

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

20160818_mazda_3_c_jan_schuermann2016-mazda_3_14a1101

Wie klappt’s eigentlich ohne Turbo? Mazda3 im Alltagstest

Der Mazda3 – die japanische Antwort auf den Golf? Wir haben diesen Vertreter der Kompaktklasse im Alltagstest bewegt und geschaut ob man in der … [Weiter]

ford-ka_2016_fiesta-mk1_2

Weniger niedlich, dafür mehr praktisch – der neue Ford KA+

Niedlich war gestern! Der Ford Ka wird erwachsen. Bei der dritten Generation des Stadtflitzers aus dem Hause Ford hat sich eine Menge getan. Wir haben … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

lotus-exige-sport-380_2017_01

Lotus Exige Sport 380: Das sind die Preise für das Topmodell

Beim neuen Topmodell der Exige-Baureihe, dem Lotus Exige Sport 380, treffen 380 PS auf ein Gewicht von nur 1.100 Kilogramm. Bislang waren es nur 350 … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

michelin_value_for_me_youtube_thumbnail_highres_1280x720_episode_02

Michelin Drivestyle: Vom Porsche Cayman GT 4 in die Sterneküche!

Die Michelin Drivestyle-Serie geht in die nächste Runde. In Episode zwei muss Helge Thomsen seine Wettschuld aus dem ersten Teil begleichen – und für … [Weiter]