Youxia X: Tesla-Kopie aus China

Youxia X_2015_01In Fernost gilt eine Kopie ja gemeinhin als die größte Form der Anerkennung, aber das was der Youxia X zu bieten hat, ist ein wahres Meisterwerk der Kopierkünstler aus dem Land der Mitte. Vorne und auch mit dem großen Touchscreen im Innenraum sieht das Ganze aus wie eine Tesla-Kopie aus China und auch das Heck hat man sicher schon mal irgendwo gesehen. Hinter der Firma mit knapp 50 Mitarbeitern versteckt sich der erst 28-jährige Gründer und offensichtliche Knight Rider-Fan Huang Xiuyuan. K.I.T.T. kommt jetzt also aus Shanghai.

Eigentlich kann man nur noch den Kopf schütteln über das, was da so alles in Fernost kopiert wird. Aber in diesem Fall ist das wohl erst einmal nicht strafbar, denn schließlich hat Tesla-Gründervater Elon Musk vor kurzem die Patente für sein Elektroauto freigegeben. So darf dann der Youxia X wohl auch ganz legal wie eine fast 1:1 Tesla-Kopie aus China aussehen. Und diese Patentfreigabe war wohl auch das Startzeichen für den erst 28-jährigen Unternehmensgründer Huang Xiuyuan, sich dieses Auto einmal vorzuknöpfen. Derzeit arbeitet er mit rund 50 Mitarbeitern daran, dass Ende 2016 die Produktion des China-Elektroautos beginnen kann, so dass 2017 die ersten Autos verkauft werden können. Der Startpreis dürfte bei umgerechnet knapp 30.000 Euro liegen.

Youxia X_2015_01

Und da der Jungunternehmer ein echter Fan der US-Serie Knight Rider ist, ähnelt der Name des Modells auch dem chinesischen Titel dieser Kultserie mit seinem Autohelden K.I.T.T. So verwundert es auch nicht, dass der junge Mann das Betriebssystem des Infotainments auf Android-Basis auf den Namen „KITT OS“ getauft hat. Und dass es der junge Chinese mit seiner Liebe zum Auto aus der US-Serie wirklich ernst meint, zeigen erste Bilder von Car News China. Das rote Blinkelement im Kühlergrill kommt einem doch irgendwie bekannt vor, oder? Beim Antrieb setzt man auf einen 345 PS-Elektromotor, der wahlweise mit Akkus mit einer Kapazität von 40 kWh, 60 kWh oder 85 kWh gekoppelt werden kann. Damit sind dann maximal 460 km am Stück mit der 85 kWh-Version drin. Das maximale Drehmoment von 440 Nm bringt den Wagen in nur 5,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Bilder: © Youxia Motors

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]

Bentley Continental GT Cabrio_2019_01

Bentley Continental GT Cabrio: Offener Luxus-Gleiter mit 635 PS

Auch die neueste Ausgabe vom Luxus-Gleiter wird als Cabriolet angeboten. Das Bentley Continental GT Cabrio bezieht seine bis zu 635 PS aus einem sechs … [Weiter]

Lamborghini SC18 Alston_2018_01

Lamborghini SC18 Alston: 770 PS-Monster von Squadra Corse

Wer sich einen Lambo zulegt, hat meist ein gut gefülltes Bankkonto und liebt es extravagant und individuell. Die hauseigene Motorsportabteilung … [Weiter]