Frische Motoren für den VW Sharan

VW_Sharan_2015_01Der überarbeitete VW Sharan wird auf dem Genfer Autosalon 2015 präsentiert. Zur Premiere bekommt der Wolfsburger neue Motoren, das aktuellste Infotainmentsystem und weitere Fahr-Assistenten. So wird es für den Van künftig die neuesten TSI-Motoren mit 150 PS oder 220 PS sowie drei TDI-Aggregate in den Leistungsstufen 115 PS, 150 PS und 184 PS geben. Ebenfalls neu: Die serienmäßige Multikollisionsbremse. Beim Infotainment gibt es jetzt neue Touchscreen-Systeme im 5-Zoll- oder 6,5-Zoll-Format und die Mirror-Link-Technologie. Alle Infos dazu gibt es hier in unserem Artikel.

Auch wenn Volkswagen beim VW Sharan das Rad nicht unbedingt neu erfindet, so zeigt sich diese Version auf dem Genfer Autosalon 2015 doch frisch aufgehübscht, moderner und spritziger. Äußerlich hat man lediglich die LED-Rückleuchten neu eingeführt, zwei neue Lackierungen ausgetüftelt und neue 16-Zoll-Felgen designt. Aber unter der Haube verstecken sich die wahren Neuerungen, denn die Motorenpalette wurde komplett erneuert: die aufgeladenen Direkteinspritzer erfüllen laut VW allesamt die Euro-6-Abgasnorm und sind bis zu 15 Prozent sparsamer geworden. Die TSI-Benziner leisten jetzt 150 PS und 220 PS (plus 20 PS). Die drei TDI können in den Leistungsstufen mit 115 PS, 150 PS (plus 10 PS) sowie 184 PS (plus 7 PS) bestellt werden. Bis auf den kleinsten Diesel und den 220-PS-TSI ist für alle Versionen ein DSG mit sechs Stufen serienmäßig erhältlich. Sogar Allrad kann bestellt werden – allerdings nur für den 150 PS-Diesel. +

VW_Sharan_2015_02

Innen gibt es jetzt serienmäßig die Multikollisionsbremse und auch die „Auto-Hold“-Funktion der elektronischen Handbremse gehört zur Grundausstattung. In der Aufpreisliste finden sich das Umfeld-Beobachtungssystem Front Assist mit Citynotbremsfunktion sowie die automatische Distanzregelung ACC, das automatische Einparken, der Totwinkelwarner und der Ausparkassistent. Das Smartphone lässt sich via Mirrorlink und AppConnect über die neuen Radio- und Infotainmentsysteme (mit fünf oder 6,5 Zoll großem Display) mit einbinden. Der Marktstart für das aufgefrischte Familien-Arbeitstier ist im Juli 2015.

VW_Sharan_2015_01

Bilder: © Volkswagen

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Frische Motoren für den VW Sharan, gefunden bei automobil-blog.de (0 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]