Neue Audi TT-Generation kommt mit schärferem Design und ausgefeilter Fahrdynamik

Audi_TT_2014_01Mit der neuen TT-Generation ist der Audi AG ein wirklich großer Wurf gelungen: die Optik wurde deutlich verschärft, das Fahrwerk auf bestmögliche Performance ausgelegt. Zusammen mit dem neuen Motorenportfolio und bis zu 50 Kilogramm weniger Gewicht dürfte der neue Audi TT fahrdynamisch ordentlich aufgeigen. Ein neuer TV-Spot unterstreicht diesen Anspruch.

Spektakulärer TV-Spot zum Start des Audi TTS

Selten habe ich meinen Vater über Werbung sprechen hören. Diesen Sonntag war es mal wieder so weit. Er hatte den neuen Audi TTS-Spot gesehen und für so gut befunden, dass er mit mir darüber sprechen wollte. Darin knallt der neue Audi TTS asteroidgleich Richtung Erde, wird dabei von einer Rampe empfangen und darf von da an sein (schnelles) Unwesen auf der Erde treiben.

Vier Motoren für Fahrdynamik-Junkies

Dabei ist der neue Audi TTS bereits auf dem Papier ein echter Leckerbissen für alle Fahrdynamik-Junkies: 1.230 Kilogramm Gesamtgewicht ohne Fahrer dank Leichtbau-Konzept, 310 PS Leistung, die ein 2-Liter TFSI-Aggregat mobilisiert und serienmäßiger permanenter Allradantrieb quattro.

Audi_TT_2014_02Neben der TTS-Variante stehen für das Audi TT Coupé zwei weitere aufgeladene Vierzylinder mit 184 PS und 230 PS zur Auswahl. Der 2.0 TDI im Audi TT Coupé leistet 184 PS bei 380 Nm maximalem Drehmoment, das zwischen 1.750 und 3.250 Umdrehungen pro Minute ansteht. Alle Motoren verbrauchen weniger Kraftstoff als ihre Vorgänger.

Neues dynamisches Design

Auch optisch wird der spotliche Anspuch der neuen TT-Generation deutlich: die Front kommt maximal aggressiv mit sehr scharf gezeichneten Frontscheinwerfern, die optional in Matrix-LED-Ausführung zu haben sind und einem breiten und flachen Singleframe-Grill. Die Linie wirkt im Vergleich zu früheren TT-Generationen viel flacher und somit dynamischer. Das flache Glashaus wirkt wie ein eigenständiger Körper, ein dezenter Knick im hinteren Seitenfenster betont die C-Säule. Auch am Heck unterstreichen horizontale Linien die sportliche Breite des neuen TT und des TTS. Die Stege in den serienmäßigen LED-Rückleuchten, die das Motiv der Frontscheinwerfer aufgreifen und auch gemeinsam mit dem Tagfahr-licht leuchten, sind eine weitere Neuerung von Audi

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]