Open-Source Urban Tabby: Das Auto aus dem Hobbykeller

Tabby_2013_01 Wie wäre es denn, wenn ihr in kurzer Zeit mit wenigen Handgriffen euer Auto selber im eigenen Hobbykeller zusammenbauen könntet und dafür nur rund 6.000 Euro investieren müsstet? Gut, der Urban Taddy ist nicht unbedingt schön und ohne Dach auch nur bedingt einsatzfähig, aber die Idee hinter diesem Open-Source Projekt ist auf jeden Fall schon mal nicht schlecht. Ob daraus allerdings mit dem Know-How der Entwickler dann wirklich in einigen Jahren mal ein praxistaugliches und vor allem sicheres Auto entsteht, darf bezweifelt werden. Umweltfreundlich ist es dank des optionalen Elektromotors auf jeden Fall schon mal.

Open-Source Projekte kennt man sonst nur aus dem Software- oder 3D-Drucker-Bereich, aber jetzt macht sich ein neues Unternehmen, OSVehicle, auf den Weg, diese Idee in den Automobilbau zu projizieren. Dafür muss der Bastler in seinem Hobbykeller lediglich ein paar Stangen und Platten verschrauben, die Lenkstange draufstecken und die Räder montieren – schon ist der fahrbare Untersatz, wahlweise mit vier oder zwei Sitzplätzen, fertig. Als Antrieb fungieren wahlweise ein Verbrennungs- oder ein Elektromotor. Leistungsdaten sind bis jetzt leider noch nicht bekannt. Mit diesem einfachen Plan wollen die italienischen Macher um CEO Francisco Liu jedenfalls die Autoindustrie verwirklichen.

Tabby_2013_01

Gut, unbedingt schön ist dieser Wagen mit der zungenförmigen Motorhaube nicht und auch mit der Praxistauglichkeit ist es wegen dem fehlenden Dach nicht unbedingt allzu weit her, aber dieser rund 6.000 Euro teure Bausatz soll ja schließlich auch nur die Grundlage sein und die Hobbytüftler zu neuen Entwicklungen anregen. Aufgrund der unter Creative Commons laufenden Lizenz dürfen alle diesen Wagen verändern, wie es ihnen gefällt. Ob man damit allerdings dann billiger kommt, als mit einem Kleinwagen von der Stange, darf bezweifelt werden, aber darum geht es den Machern bei OSVehicle ja schließlich auch gar nicht. In diesem kurzen Clip könnt ihr euch das Gefährt noch einmal in Ruhe ansehen:

Bilder / Video: © OSVehicle

Trackbacks

  1. […] ein Elektro- und ein Verbrennungsmotor, der Preis soll bei nur 6.000 Euro liegen. spiegel.de, automobil-blog.de (mit […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]