Genf 2013: Audi S3 Sportback kommt mit 300 PS

Audi_S3_Sportsback_2013_01 Audi bringt mit dem S3 Sportback einen sportlichen Familientransporter mit nach Genf. Der hat dann auch im Gegensatz zur Limousine fünf statt drei Türen, was einen Zuwachs an Komfort bedeuten sollte. Zum Komfortgewinn kommt beim S3 dann auch noch ein Plus an Power. Der völlig neu entwickelte Motor mit 1984 ccm3 Hubraum leistet satte 300 PS. Das sind dann mal eben 35 PS mehr als beim Vorgänger. Der 2.0-Liter-TFSI bringt konstant 380 Nm auf den Asphalt. Damit durchbricht er dann die 100 km/h-Schallmauer schon nach 5,0 Sekunden. Wenn man sich für das 6-Gang S-Tronic-Doppelkupplungsgetriebe entscheidet, soll der S3 mit nur 6,9 l glänzen. Mit einem normalen Schaltgetriebe sollen es 100 ml mehr sein. Das sind dann aber immerhin auch noch rund 1,5 l weniger als beim Vorgängermodell.

Damit die 300 Pferde dann auch im Innenraum gut zu vernehmen sind, hat Audi einen elektromechanischen Soundaktuator im Cockpit installiert. Auch eine Soundklappe in der Abgasanlage sorgt ab einer bestimmten Drehzahl für Gänsehaut beim Piloten. Der neue S3 kommt mit Allradantrieb daher und mit dem Fahrdynamiksystem Audi Drive Select, mit dem man zwischen fünf verschiedene Fahrmodi wählen kann. Vorne zeigt das S3-Emblem an, dass hier kein normaler Audi anrollt und wenn man die Konkurrenz dann hinter sich gelassen hat, kann die sich die vier schön geformten, ovalen Endrohre ansehen. Der Kühlergrill ist s-typisch aus leichtem Aluminium mit matten Querstreben gefertigt. Aus diesem Material besteht auch die Motorhaube, so dass im Vergleich zum Vorgänger eine Gewichtsersparnis des Wagens um 70 Kilo auf dem Datenblatt steht. Insgesamt bringt der Ingolstädter 1445 kg auf die Waage.

Audi_S3_Sportsback_2013_03

Auch im Innenraum gibt es gegenüber dem Normalo-A3 einige Änderungen. Vor den grau hinterlegten Zifferblättern schwingt sich eine weiße Tachonadel ein. Im Drehzahlmesser lässt eine integrierte Ladedruckanzeige Rennstreckenflair aufkeimen. Sportlich gestaltet sich auch die Pedalerie, welche im gebürsteten Aluminium erstrahlt. Einen besonderen Hingucker gibt es dann auf dem Armaturenbrett. Wenn die Systeme des Audis hochgefahren werden, so fährt der Bordmonitor zunächst aus und begrüßt den Fahrer mit einem speziellen S-Logo auf dem Display. Die Sportsitze sind mit Perlnappa-Leder überzogen und sogar der Dachhimmel ist schwarz gehalten. Lediglich farbige Kontrastnähte sollen für etwas Abwechslung sorgen. Für all diese Features muss man für das Topmodell dann 39.800 Euro auf den Tisch legen.

Audi_S3_Sportsback_2013_04

Audi_S3_Sportsback_2013_02

Audi_S3_Sportsback_2013_01

Bilder: © Audi

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]