Detroit 2013: Tesla Model X

Da haben sich die Designer beim Model X von Tesla mal etwas ganz Feines ausgedacht. Was alle bislang eher mit einer Legende eines großen deutschen Autobauer verbanden, kommt jetzt auch in einer umweltbewussten Strom-Variante zum Einsatz: Flügeltüren. Die sollen beweisen, dass Umweltschutz nicht nur ein notwendiges Übel ist, sondern auch mächtig sexy sein kann. Auf der NAIAS wurde das neue Schätzchen jetzt der Weltöffentlichkeit vorgestellt.

Die Flügeltüren bei der Mischung aus Van und SUV geben den Einstieg zur zweiten und dritten Reihe frei. Fahrer und Beifahrer müssen weiterhin mit konventionell öffnenden Türen Vorlieb nehmen. Dem Fahrer wird das aber eher weniger stören. Er kann sich über eine Sportwagen-gleiche Beschleunigung freuen, die das Auto in unter fünf Sekunden auf 100 km/h katapultieren soll. Dafür sorgt entweder nur ein E-Motor am Heck oder optional noch ein Zweiter an der Vorderachse, mit dessen Hilfe aus diesem Wagen gleich ein waschechter Allradler wird. Für Leute, die den Wagen noch flotter um die Ecken zirkeln wollen, hält Tesla die „Performance“-Version bereit. Bei der Ladekapazität der Batterien und damit bei der Reichweite haben die Umweltschützer auf vier Rädern die Wahl zwischen einer 60- und einer 85 kW/h-Variante.

Im Innenraum bietet der Edel-Stromer auf seinen drei Sitzreihen insgesamt sieben Personen Platz. Diese können sich dann über die weichen und rückenschonenden Leder-Sitze freuen. Der Fahrer kann sich die nötigen Infos auf einem Instrumententräger mit LCD-Technik und auf dem großen 17-Zoll-Monitor anzeigen lassen. Soviel Technik und Luxus haben natürlich auch ihren Preis. Genaue Zahlen wollten die Tesla-Verkäufer noch nicht verraten, allerdings dürfte man sich für so einen Wagen schon mal im Bereich eines Premium-SUVs bewegen. Die Produktion des Elektroautos soll 2014 starten.

Bilder: © Tesla

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]