Video: Der neue BMW M5 in Aktion

BMW M5Beim neuen M5 hat man zwar bei den Zylindern abgespeckt, nichts desto trotz verbesserte sich die Leistung bei der Neuauflage von 507 auf 560 PS. BMW hat beim neuen Motor mit Doppelturboaufladung und Direkteinspritzung also ganze Arbeit geleistet. Alles in allem bietet der neue M5 wieder Sport, Sport und nochmal Sport.

Der neue BMW M5 ist mit einem 7-Gang-Getriebe ausgestattet. Das Kupplungsgetriebe fährt die traktionsoptimierten Gänge automatisch, man kann durch die Schaltwippe am Lenkrad allerdings auch manuell schalten. Weitere technische Raffinessen sind die Launch Control, die Low Speed Assistance und der Parkmodus, der sich automatisch aktiviert. Der Heckantrieb ist präzise auf das Fahrwerk abgestimmt, das bezieht sich unter anderem auch auf die Aerodynamik und die Balance des Gewichtes. Hierbei ist auch die Fahrstabilitätsregelung DSC dienlich, die über den M-Dynamic Mode verfügt. Des Weiteren wurde eine dynamische Dämpfer-Kontrolle, eine spezifische Schubfeder zur Anbindung an die Karosserie sowie eine Compound-Hochleistungsbremsamlage integriert, die gewichtsoptimiert ist.

Die Schlupfreglung bremst bei Tempo 200, da die Hinterräder bei einer solchen km/h Zahl dennoch durchdrehen wollen. Bei 250 km/h ist dann ohnehin Schluss, weil hier die Höchstgeschwindigkeit abgeregelt wird. Wer allerdings das M Driver’s Package sein Eigen nennen kann, der darf den neuen M5 bis zu 305 km/h treten.

BMW M5

Bei der Optik besonders auffallend sind die großen Lufteinlässe an der Frontschürze, die für den Motor und die Bremsanlage wohl für ausreichend Kühlung sorgen dürften. Natürlich sind traditionell auch die dezenten Kiemen und die integrierten Blinkstäbe wieder dabei. Die Frontschürze wirkt insgesamt etwas wuchtiger, was dem neuen M5 ein finster dreinblickendes Gesicht verleiht. Am Heck überzeugen die zwei nach links und rechts verlegten Doppelendrohre und der Heckspoiler, der kurzerhand an der Gepäckraum-Klappe untergebracht wurde. Unterm Strich hat man bei BMW hier ein gutes Mittelmaß gefunden, für alle die gern auffallen aber nicht auf prollige Details stehen. Der Preis wird mit 102 700 Euro angegeben.

Um einen ersten Eindruck zu bekommen, wie sich der neue M5 beim Driften macht, gibt’s auch schon ein erstes Video:

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] neue BMW M5 in Action: Will it Drift? Vorsicht, ein alter Ohrwurm könnte wieder geweckt werden wenn ihr euch die Beach Boys anhört: […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

20160818_mazda_3_c_jan_schuermann2016-mazda_3_14a1101

Wie klappt’s eigentlich ohne Turbo? Mazda3 im Alltagstest

Der Mazda3 – die japanische Antwort auf den Golf? Wir haben diesen Vertreter der Kompaktklasse im Alltagstest bewegt und geschaut ob man in der … [Weiter]

ford-ka_2016_fiesta-mk1_2

Weniger niedlich, dafür mehr praktisch – der neue Ford KA+

Niedlich war gestern! Der Ford Ka wird erwachsen. Bei der dritten Generation des Stadtflitzers aus dem Hause Ford hat sich eine Menge getan. Wir haben … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

lotus-exige-sport-380_2017_01

Lotus Exige Sport 380: Das sind die Preise für das Topmodell

Beim neuen Topmodell der Exige-Baureihe, dem Lotus Exige Sport 380, treffen 380 PS auf ein Gewicht von nur 1.100 Kilogramm. Bislang waren es nur 350 … [Weiter]

aussen_hinten2

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für … [Weiter]

michelin_value_for_me_youtube_thumbnail_highres_1280x720_episode_02

Michelin Drivestyle: Vom Porsche Cayman GT 4 in die Sterneküche!

Die Michelin Drivestyle-Serie geht in die nächste Runde. In Episode zwei muss Helge Thomsen seine Wettschuld aus dem ersten Teil begleichen – und für … [Weiter]