Kia zeigt Sportwagen Concept Car

Der koreanische Automobilhersteller Kia wird dieses Jahr auf der IAA in Frankfurt eine neue Studie eines viertürigen Sportwagens präsentieren. Das für die eher bodenständige Marke Kia eher ungewöhnliche Concept Car will mit vier Sitzen, gegenläufig zu öffnenden Türen und Heckantrieb punkten.

Kia Sportwagen Concept Car

Kia Sportwagen Concept Car

Optische Anleihen vom Lamborghini Estoque

Verantwortlich für die Sportlimousinen-Studie zeichnet Chefdesigner Peter Schreyer, der damit ein neues Kapitel in der Kia-Produktlinie aufschlagen möchte. Sowohl das Exterieur als auch das Interieur sind anspruchsvoll designt und die Konturen der Studie zeigen sich durch klare Linien und geben dem Wagen einen futuristischen Charakter. Das Heck erinnert schon stark an den Lamborghini Estoque, der ebenfalls eine sehr breite Heckpartie und flache, aber lang gezogene Heckleuchten besitzt.

Die Seitenlinie ist sehr markant gehalten, auffällig dabei sind die sehr flachen Türgriffe und eine mattschwarze Verkleidung am Einstieg der Vorderseiten. Kultig und wirklich ein Hingucker -sofern es in Serienreife geht- sind die auf dem Kotflügel angebrachten Rückfahrkameras. Diese kennt man ja schon von einigen anderen Concept Cars, kommen aber bei dieser Studie wirklich sportlich daher.

Kia Sportwagen Concept Car: Anleihen an Lamborghini Estoque

Kia Sportwagen Concept Car

Schafft es das Concept Car in die Serie?

An der Front blicken einem die sichelförmigen Scheinwerfer aggressiv an und darunter findet man ein paar Lufteinlässe (zumindest sieht es so aus), die durch den überlappenden Kotflügel entstehen. Was den Kühlergrill angeht, so legt man bei Kia hier Wert auf den Wiedererkennungswert: die typische Hexagon-Form findet man auch bei diesem Konzept wieder. Durch diesen Umstand bekommt die Sportlimousinen-Studie einen zumindest in der Frontansicht einen rundlichen Touch, was dem Gesamtbild aber einen deutlich moderneren Touch verleiht.

Alles in allem würde man beim Betrachten der Studie nicht glauben, dass das mal ein Kia werden soll! Man darf gespannt sein, wie es mit der Studie weitergeht.

[Fotos: Kia]

Neue Tests und Fahrberichte:

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]