Wiesmann Spyder-Studie

Wiesmann Spyder

Der münsterländische Sportwagen-Bauer Wiesmann stellt auf dem Genfer Auto-Salon 2011 die Designstudie Wiesmann Spyder vor. Der Wiesmann Spyder ist eine kompromisslose, supersportliche Fahrmaschine: stark, superleicht und extrem reduziert.

Mit einem Leergewicht von unter 1.000 kg, erreicht er in weniger als 4 Sekunden die 100 km/h-Grenze. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt circa 290 km/h. Grundlage für diese hervorragenden Fahrleistungen ist ein 420 PS starker V8 Hochdrehzahlmotor, welcher seine Kraft aus 4 Liter Hubraum schöpft. Der Zweisitzer ohne Türen, ohne Frontscheibe und ohne Dach ist damit die reduzierteste Fahrmaschine, die jemals von Wiesmann vorgestellt wurde.

Die Studie geht zurück auf frühe Konzepte der Brüder Wiesmann und lässt diese mit der langjährigen Erfahrung im Sportwagenbau Wirklichkeit werden. Mit der Studie zeigt die Sportwagenmanufaktur ihre Offenheit für Trends. Apropos: während die Frontpartie auf die kommende Wiesmann-Designsprache schließen lässt, wirkt das Heck doch arg abgehackt. Wenn man es positiv ausdrücken soll, ist eine gewisse Ähnlichkeit mit urenglischem (Seven-)Roadsterdesign erkennbar.

Wiesmann Spyder

In Genf steht zunächst eine Designstudie, die dem Urteil der Fachwelt unterzogen wird. „Wir wollen die Marktfähigkeit eines solchen Fahrzeugs testen“, so Geschäftsführer Friedhelm Wiesmann. „Das unmittelbare Feedback von Kunden, Partnern und Fachleuten fließt in unsere Überlegungen mit ein, den Spyder weiter zu entwickeln.“ Die Entscheidung über die Produktion ist folglich noch nicht gefallen. Sollte der Wiesmann Spyder produziert werden, ist nicht vor 2012 damit zu rechnen.

[Fotos: Wiesmann]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_mitsubishi-l200__vorschau

Mitsubishi L200 – Neuer Offroad-Pick-up für den Profi-Einsatz

Schnittiges Design und hohe Geländegängigkeit. Der neue Mitsubishi L200 ist ein robustes Nutztier für Feld, Wald und Baustelle. Wir sind auf eine … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]