Der neue Volvo V60

Volvo V60

Nach dem der schwedische Autohersteller Volvo erst kürzlich den Volvo S60 auf dem Markt gebracht hat, soll im Herbst 2010 nun auch der neue Volvo V60 erscheinen. Der Kombi, welcher mehr einem Coupé ähnelt, soll mit der eigenen Limousine S60 konkurrieren, dabei macht der V60 einen sehr sportlichen Eindruck.

Das Design ist typisch Volvo. Mit den Schulterkonturen, welche in einer Doppelwelle von den Frontscheinwerfern bis zu den Heckleuchten verlaufen und die zum Heck hin keilförmig verlaufende Dachlinie, wirkt der Mittelklasse-Kombi sehr elegant und sportlich.

Volvo verspricht für den V60 ein sehr dynamisches Fahrgefühl. Der V60 wird dann in zwei verschiedenen Fahrwerksvarianten erhältlich sein. Für den europäischen Markt ist das dynamische Chassis Standard. Für andere Märkte wird das Komfort-Fahrwerk serienmäßig angeboten, und das dynamische Chassis ist dort als Option erhältlich.

Als Antrieb kann man zwischen mehreren Optionen wählen. Die 1,6- und Zweiliter-Benziner leisten zwischen 150 und 240 PS, außerdem bieten sie eine Direkteinspritzung. Zu dem gibt es das Topmodell (T6) mit Turbolader und 304 PS. Dieses und die Topversion unter den Dieselantrieben (D5) haben serienmäßig einen Allradantrieb. 2011 soll außerdem eine sparsame DRIVe-Version mit einem 115 PS starken 1,6-Liter-Dieselmotor auf dem Markt kommen, welche grade einmal 4,3 Liter auf 100 km/h verbrauchen soll.

Der V60 bietet neben seinem Design und seiner Fahreigenschaft zu dem auch noch viel Platz. Neben dem, mit 430 Liter geräumigen, Kofferraum bietet Volvo auch eine 40:20:40 teilbare Rückenlehne, dessen einzelne Segmente sich flach auf den Rücksitz legen lassen. Volvo erwartet, von seinem neuen Kombi 50.000 Exemplare pro Jahr zu verkaufen, 90 Prozent davon sollen in Europa neue Kunden finden.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-DB11-Volante_2018_01

Aston Martin DB11 Volante: Offener Gran Turismo kommt im Frühjahr 2018

Die Briten renovieren ihre Modellpalette: Den Startschuss gibt pünktlich zum Beginn der Cabrio-Saison im Frühjahr 2018 der offene Gran Turismo Aston … [Weiter]

mobil1-instagram-1-3-600x600

Mit Mobil 1 und dem Porsche 911 GT3 in die Klimakammer

Autoblogger-Kollege Jens Stratmann soll ja durchaus vielseitig sein. Fährt gerne Auto. Fährt gerne Mountainbike. Und war auch schon mal im … [Weiter]

Seat Leon Cupra R-IAA-2017-01

Seat Leon Cupra R: Der stärkste Seat aller Zeiten feiert Premiere auf der IAA 2017

In der letzten Woche zeigte Seat-Boss Luca de Meo schon einmal den nagelneuen Seat leon Cupra R. Jetzt haben die Spanier den 310 PS starken Kompakten … [Weiter]