Umbau bei Opel: PSA stellt die Pläne vor

Bei Opel wird sich nach der Übernahme durch PSA einiges ändern. Der französische Konzern hat heute seine Pläne für einen Umbau beim deutschen Autobauer vorgestellt. Wichtige Ziele sind beispielsweise, dass die Modellpalette bis 2024 komplett auf PSA-Technik umgestellt sein soll und dass man vorerst auf Werksschließungen und auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten möchte. Alle Details zum Firmenumbau in Rüsselsheim erläutern wir in unseren News. [Weiterlesen…]

Wie fährt Opel in die neue Zukunft? – Aufzeichnung der Live-Pressekonferenz

100 Tage – so lange hat sich Michael Lohscheller Zeit genommen um die Weichen für den Autohersteller Opel zu stellen, der nun unter französischer Führung steht. Der neue Opel-Chef will nun konkret werden und gemeinsam mit Carlos Tavares, dem Vorstandsvorsitzenden der Groupe PSA am Freitag, den 9. November 2017 im Rahmen einer Pressekonferenz die Fakten des Zukunftsplans präsentieren.
 Opel-Press-Conference-Future-Plan-500989

[Weiterlesen…]