Škoda Kodiaq L&K ab 40.090 Euro erhältlich

Das Angebot beim großen SUV wird um die Edel-Variante Škoda Kodiaq L&K erweitert, die ab sofort ab 40.090 Euro erhältlich sein wird. Für Vortrieb sorgen hier ein 1,5-Liter Benziner sowie ein 2,0-Liter-Turbodiesel in zwei Leistungsstufen. Die Ausstattung der exklusiven Ausstattungslinie besteht unter anderem aus zahlreichen Assistenzsystemen, LED-Scheinwerfern, 360-Grad-Umgebungskamera und Progressivlenkung. Alle Fakten und alle Preise bekommt ihr in unseren News.

Mit dem besonders umfangreich ausgestatteten Škoda Kodiaq L&K wird das ab 40.090 Euro erhältliche SUV ab sofort in seiner höchsten Ausstattungslinie angeboten. Die Buchstabenkombination bezieht sich dabei auf die beiden Firmengründer der jetzigen VW-Tochter Laurin und Klement. Als Antriebsvarianten stehen zum einen als Basismotorisierung ein 1,5 TSI inklusive aktivem Zylindermanagement (ACT) und Ottopartikelfilter mit einer Leistung von 150 PS und mit einem 7-Gang-Direktschaltgetriebe zur Auswahl und zum anderen ein 2,0 TDI-Motor. Den gibt es in zwei Leistungsstufen: 150 PS (ab 42.590 Euro) und 190 PS (mit 7-Gang-DSG und Allradantrieb, ab 45.990 Euro). Der Selbstzünder mit SCR-System ist in drei Varianten erhältlich: Frontantrieb mit 7-Gang-DSG, 4×4-Antrieb mit manuellem 6-Gang-Getriebe (ab 42.790 Euro) sowie 4×4-Antrieb mit 7-Gang-DSG (ab 44.590 Euro).

Škoda Kodiaq L & K_2018_01

Zur Serienausstattung gehören unter anderem 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, Progressivlenkung, eine eloxierte Dachreling und getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset). Sowohl bei den adaptiven Frontscheinwerfern (AFS) inklusive Tagfahrlicht als auch bei den Rückleuchten in Kristallglasoptik kommt moderne LED-Technik zum Einsatz. Die wahlweise in Schwarz oder Beige gehaltene Lederausstattung L&K soll den luxuriösen Charakter unterstreichen und die LED-Ambiente-Beleuchtung und das Dekor Piano-Black L&K sollen für mehr Eleganz sorgen.

Škoda Kodiaq L & K_2018_03

Mehr Sicherheit gibt es dank des großen Serienumfangs an Assistenzsystemen: Mit an Bord sind der Spurhalte-, Spurwechsel- und Ausparkassistent sowie der Adaptiven Abstandsassistent, der bis zu einer Geschwindigkeit von 160 km/h einen gewählten Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug hält. Die 360 Grad Umgebungs- inklusive Rückfahrkamera sowie die Parksensoren vorn und hinten erleichtern das Einparken.

Bilder: © Škoda

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]