BMW M850i xDrive Coupé mit 530 PS aus einem neuen V8

Die Münchener haben das neue BMW M850i xDrive Coupé mit 530 PS aus einem neuen V8 jetzt erstmals auf die Straße gelassen – aber leider noch mit schützender Erlkönig-Beklebung. Auf dem Wiener Motorensymposium haben die Bayern jetzt erste Details zum neuen Spitzen-Triebwerk und zum Marktstart verraten. Alle Fakten und erste Fotos bekommt ihr hier in unserem Artikel.

Er soll den 6er vollumfänglich ersetzen und deshalb folgt dem bereits auf dem Genfer Autosalon gezeigten Viertürer nun noch das zweitürige BMW M850i xDrive Coupé mit 530 PS aus einem neuen V8. Und das soll sogar noch 2018 in den Verkauf gehen. Erste Bilder, leider noch mit Tarn-Klebefolie, gibt es noch obendrauf. Unter der Haut des neuen Sport-Coupé arbeitet ein völlig neu entwickelter Achtzylinder-Benziner, dessen Zylinder V-förmig angeordnet sind. Der 4,4 Liter große Motor bringt es auf ein maximales Drehmoment von 750 Nm, das in einem breiten Drehzahlbereich zwischen 1.800 und 4.500 U/min anliegen soll. Damit soll er mal eben 100 Nm und 68 PS mehr leisten als sein Vorgänger und auch weniger verbrauchen, auch wenn man sich in dem Fall bislang mit genauen Zahlen noch zurückhält.

BMW M850i xDrive Coupé_Erlkoenig offiziell_2018_01

Für die Effizienzsteigerung sollen, wie schon bei den kleineren Sechszylinder-Aggregaten auch, die LDS-Eisenbeschichtung der Zylinderlaufbahnen sowie die mit Graphit beschichteten Kolben sorgen. Die Verdichtung beim Direkteinspritzer mit Twin-Turboaufladung und variabler Ventilsteuerung beträgt 10,5:1 und auch die strenge Abgasnorm Euro 6d-Temp wird selbstverständlich erfüllt. Für zusätzliche Sauberkeit soll ein Otto-Partikelfilter (OPF) sorgen.

BMW M850i xDrive Coupé_Erlkoenig offiziell_2018_02

Das Schalten übernimmt eine Achtgang-Wandlerautomatik in Sportauslegung. Für noch mehr Fahrdynamik sollen ein variabler Allradantrieb, eine aktive Differenzialsperre im Hinterachsgetriebe und ein adaptives Sportfahrwerk verbaut werden. Hier soll der Fahrer aus den Fahrmodi „Eco Pro“, „Comfort“, „Sport“ und „Sport+“ wählen können. Auch ein frei nach den eigenen Vorlieben konfigurierbarer Modus soll mit an Bord sein. Zum Marktstart, der noch in diesem Jahr über die Bühne gehen soll, wird es zunächst den 840i mit Reihensechszylinder geben, den 850i mit V8 und den Diesel 840d. Später soll auch ein noch stärkerer M8 folgen.

Bilder: © BMW Group

Neue Tests und Fahrberichte:

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration der Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]