Seat: Probefahrt buchen über Amazon Alexa

Über den Sprachassistent Amazon Alexa lässt sich jetzt ganz einfach bei Seat eine Probefahrt buchen. Ohne den Finger vom Lenkrad nehmen zu müssen, könnt ihr darüber in wenigen Augenblicken eine Testfahrt mit den neuesten Modellen der Spanier buchen. In welchen Modellen die Sprachsteuerung verfügbar sein wird, erläutern wir in unseren News.

Auf der IAA 2017 in Frankfurt am Main hat Seat seine Zusammenarbeit mit Amazon Alexa schon detailliert besprochen. Nun gibt es ein erstes konkretes Anwendungsgebiet. Mit dem Sprachassistenten könnt ihr bald auch auch eine Probefahrt buchen. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen startete bereits mit der Markteinführung vom neuen Seat Arona vor ein paar Wochen. Der Praxiseinsatz des Sprachassistenten startet bis zum Jahresende im Seat Ateca und Leon. Im kommenden Jahr soll die Sprachsteuerung dann auch für den Arona, den Ibiza und das neue große noch nicht näher benannte 7-Sitzer-SUV verfügbar sein.

Seat_Amazon_Alexa_2017_01

Bernhard Bauer, Geschäftsführer der SEAT Deutschland GmbH, sagte über die neue Technologie: „Das Angebot, Probefahrten über Alexa zu buchen, ist ein erster Höhepunkt in der Zusammenarbeit zwischen SEAT und Amazon und unterstreicht unser Ziel, in der Automobilbranche Vorreiter im Bereich der Konnektivität zu sein. Ich bin sehr stolz, dass unsere Kunden in Deutschland die weltweit ersten sind, die diesen Service genießen dürfen, und ich freue mich schon auf die nächsten Innovationen, die aus der Kooperation mit Amazon hervorgehen werden.“

Seat_Amazon_Alexa_2017_02

Ned Curic, Vice President für Alexa von Amazon ergänzte: „Wir sind davon überzeugt, dass Sprachsteuerung eine Zukunftstechnologie ist, insbesondere bei Fahrzeugen. Durch einfaches Antippen des Lenkrads können SEAT Kunden Alexa aktivieren und anschließend per Sprachbefehl anweisen, Musik abzuspielen, die Nachrichten wiederzugeben, ihr vernetztes Zuhause zu steuern und vieles mehr.“ Die Fahrer eines Seat-Modells können in Zukunft also sicher und einfach per Sprachbefehl persönliche Termine verwalten, Lieder suchen, interessante Orte lokalisieren, Echtzeit-Nachrichten abrufen oder den nächsten Händler ausfindig machen. Wie die Integration in das Seat-Bordsystem gelöst ist, zeigt dieses Video:

Bilder: © Seat

Neue Tests und Fahrberichte:

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration der Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]