BMW Concept Z4: Eleganter Roadster kehrt zurück

Beim Concours d’Elegance in Pebble Beach, USA galoppieren nicht nur die schönsten Oldtimer der Welt auf, sondern immer auch viele Neuheiten. Mit der Weltpremiere für das BMW Concept Z4 (G29) folgt nun die Rückkehr vom eleganten Roadster ins Modellportfolio der Münchener. Im Ergebnis haben die Bayern einen Sportler auf die Reifen gestellt, der leichter und puristischer ist, als das bisher beim Vorgänger Z4 E89 der Fall war.

Eine kraftvoll ansteigende Motorhaube, eine dynamische Seitenlinie, riesige Lufteinlässe, die alles aufsaugen wollen, was sich ihnen in den Weg stellt, die kräftige Keilform und das kurze Heck mit den schmalen Rücklichtern – all das zeigt schon, dass es sich beim neuen BMW Concept Z4 um einen echten Sportler mit Schnellkraft handelt. Zwar wird bei der Designschau Concours d’Elegance in Pebble Beach nur das Konzeptfahrzeug des eleganten Roadsters gezeigt, aber bis zum Marktstart 2018 wird sich da an der schönen Außenhaut wohl nichts Grundlegendes mehr ändern.

BMW-Concept-Z4_2017_01

Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design, umschreibt das Fahrzeug so: „Das BMW Concept Z4 ist eine absolute Fahrmaschine: Durch die Reduktion auf das Wesentliche wird alles das, was Fahrfreude ausmacht, in unvergleichlich direkter Weise erlebbar. Das ist absolute Freiheit auf vier Rädern.“ Der im Außenlack „Energetic orange“ gehaltene Roadster wird auf 20 Zoll großen Leichtmetallfelgen im sportlichen bi-color Doppelspeichendesign zur Premiere in Kalifornien rollen.

BMW-Concept-Z4_2017_02

In Zeiten, wo über Diesel-Fahrverbote und verpflichtende Elektro-Quoten für die Hersteller diskutiert wird, zaubern die Münchener hier noch einmal einen richtig klassischen Sportwagen auf den Asphalt: Motor Front-Mittelmotor-Anordnung unter der Fronthaube, Antriebsache hinten, niedriger Schwerpunkt und nur zwei Sitzplätze. Nur die genauen Leistungsdaten rücken die Bayern bislang noch nicht heraus. Es gibt aber Spekulationen über einen Vierzylinder-Turbobenziner mit 2,0 Litern Hubraum und rund 250 PS sowie über Sechszylinder-Turbos mit bis zu 450 PS in der M-Version.

BMW-Concept-Z4_2017_03

Der Fokus beim Interieur liegt ganz klar beim Fahrer selbst und bei dessen Fahrerlebnis. Das erstmals mit dem zentralen Infodisplay fast gleichauf liegende Kombi-Instrument zeigt dem Fahrer alle wichtigen Infos und beide wirken wie eine große Einheit. Per Touch kann der Pilot entscheiden, welche Informationen – ob Routenführung, Playlisten und vieles Weitere mehr – auf dem Display angezeigt werden sollen. Und auch ansonsten zeigt man mit dem Einsatz hochwertiger Materialien, Prägungen, Lasercut-Motiven auf den Sitzen, Carboneinstiegsleisten und geschliffenen Chromakzenten, dass es sich beim Z4 um einen dynamischen Luxus-Roadster handeln soll.

Bilder: © BMW Group

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]