Abschied vom Diesel: Volvo setzt voll auf das Elektroauto

Bei Volvo bereitet man offenbar den Abschied vom Diesel vor und setzt künftig voll auf Hybride und auf das Elektroauto. Der schwedische Autohersteller, der mittlerweile zum chinesischen Geely-Konzern gehört, hält eine Motor-Neuentwicklung nicht mehr für wirtschaftlich und sucht sein Heil nun in alternativen Antrieben. Eine strategische Neuausrichtung mit Signalwirkung an andere Autobauer?

In einem Gespräch mit der FAZ bestätigte der Vorstandsvorsitzende von Volvo, Hakan Samuelsson, den Abschied vom Diesel. Künftig setzt der schwedische Autobauer voll auf das Elektroauto und auf hybride Systeme. Samuelsson sagte: „Aus heutiger Sicht werden wir keine neue Generation Dieselmotoren mehr entwickeln.“ Die erst 2013 eingeführte, aktuelle Dieselgeneration soll aber natürlich noch weiterentwickelt werden und an den künftigen Abgasgrenzwert Euro 6c angepasst werden. Aber danach seien nach Ansicht des Chefs die Kosten für eine weitere Neukonstruktion zu hoch. Aktuell geht man davon aus, dass die aktuelle Diesel-Familie wohl noch bis ungefähr 2023 im Portfolio bleiben dürfte.

Volvo-V60-D6-AWD-R-Design_2014_03

Überraschend kommt der Schritt jetzt nicht gerade, denn immer mehr Volvo-Modelle bekommen in letzter Zeit auch mindestens eine umweltfreundliche Variante zur Seite gestellt und da man zu einem chinesischen Konzern gehört und Diesel in China nahezu keine Rolle spielen, ist diese Vorgehensweise nur logisch. Ob sie sich auch durchsetzen wird, ist fraglich, denn immerhin sind die Fahrzeuge der Marke meist in der Mittelklasse und im höherpreisigen Dienstwagen-Segment angesiedelt, wo der Diesel hierzulande eigentlich immer noch das Maß der Dinge ist. Es ist wohl kaum davon auszugehen, dass die Dienstwagen-Platzhirsche von BMW, Audi und Mercedes jetzt schon dem Selbstzünder Lebewohl sagen werden. Allerdings dürfte man dort ganz genau die Entwicklungen bei Volvo unter die Lupe nehmen.

Bilder: © Volvo

Neue Tests und Fahrberichte:

00_Volvo-S90-t8-rDesign_Titel

Sportliche Hybrid-Limousine im Alltagstest: Volvo S90 R-Design T8 Twin Engine (MJ 2019)

Sparsamkeit und Fahrspaß – passt das zusammen? Volvo möchte mit seiner Oberklasse-Limousine einen kleinen Schritt in Richtung Elektromobilität gehen … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]