Opel Karl Rocks rollt ab sofort für 12.600 Euro zu den Händlern

Der Opel Karl Rocks, das jüngste Mitglied in der Rocks-Familie, rollt ab sofort für 12.600 Euro zu den Händlern. Für den Preis gibt es den Dreizylinder-Benziner mit einer Leistung von 75 PS und einem manuellen Fünfganggetriebe. Alles was ihr sonst noch über den kleinen SUV wissen müsst, erfahrt ihr in unseren News.

Mindestens 12.600 Euro müsst ihr für den ab sofort erhältlichen Opel Karl Rocks einplanen. Seit heute steht der Mini-SUV mit Offroad-Charme bei den Händlern. Für etwas mehr Bodenfreiheit haben die Entwickler den Kleinwagen-SUV um 18 Millimeter nach oben gesetzt. Das erlaubt dann auch mal einen kurzen Ausflug in leichtes Gelände. Allrad sucht man in der Ausstattungsliste allerdings vergebens.

Opel Karl Rocks_2017_01

Gegenüber dem Normalo-Karl ist die Offroad-Version serienmäßig mit silberfarben lackierter Dachreling, robusten vorderen und hinteren Stoßfängern mit Unterfahrschutz-Elementen, silberfarbenen Seitenschwellern, schwarzen Einfassungen an den Radhäusern und exklusiven 15-Zoll-Leichtmetallrädern in Bicolor-Optik ausgestattet. Im Innenraum will der Kleine durch die Türverkleidungen und ein Hochglanz-Dekor für das Infotainmentsystem positiv auffallen.

Opel Karl Rocks_2017_02

Wer will, kann zum Marktstart bereits optional auch das Radio R 4.0 Intellilink mit Android Auto oder Apple Carplay ins Auto bauen lassen oder dann ab Sommer auf das integrierte Navigationsgerät Navi 4.0 Intellilink setzen. Der kleine City-Rocker kommt auf Wunsch auch mit dem Online- und Serviceassistenten Opel Onstar daher. Besondere Größe zeigt der Kleine, wenn es um das Kofferraumvolumen geht, denn das beträgt mit umgeklappter Rücksitzlehne maximal 1.013 Liter. Für den Vortrieb verbaut man vorerst den Einliter-Dreizylinder-Benziner mit 75 PS (Verbrauch kombiniert 4,7 Liter / 100 km) und manueller Fünf-Gang-Schaltung, die optional auch durch das automatisierte Fünf-Gang-Schaltgetriebe Easytronic 3.0 ersetzt werden kann. Auch die 1.0 LPG ecoFLEX-Variante, also der Flüssiggasantrieb, kann ab sofort bestellt werden.

Bilder: © Opel

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]