Peugeot Instinct Concept: Plug-in-Hybrid mit 300 PS

Vernetzt, autonom und mit einem Plug-in-Hybrid mit 300 PS unterwegs – so werden die Franzosen ihr neues Konzeptfahrzeug, den Peugeot Instinct Concept, auf dem Genfer Autosalon 2017 präsentieren. Das Fahrzeug ist das erste selbstfahrende Modell des Konzerns. Alle Details erfahrt ihr in unseren News.

Im Peugeot Instinct Concept, einem Plug-in-Hybrid mit 300 PS, soll der Kunde erstmals in der Konzerngeschichte die Wahl haben, ob er lieber selber alles steuern will oder ob das Fahrzeug das Kommando übernehmen soll. Im Selbstfahr-Betrieb werden dann zwei verschiedene Modi zur Wahl stehen: Drive Boost sorgt für dynamische Fahrwerte, während es bei Drive Relax dank Systemunterstützungen eine entspannte Fahrt geben soll.

Peugeot Instinct Concept_2017_01

Wer autonom unterwegs ist, kann zwischen Autonomous Sharp und Autonomous Soft wählen. Je nachdem, welcher Modus ausgewählt wird, werden das Cockpit, die Bedienelemente und die Anzeigen daran angepasst. Beim autonomen Fahren werden Lenkrad und Pedale automatisch eingefahren.

Peugeot Instinct Concept_2017_02

Für Vortrieb soll ein noch nicht näher definierter, 300 PS starker Plug-in-Hybridantrieb sorgen. Beim Thema Vernetzung setzen die Franzosen auf die cloudbasierte Lösung Artik, die von Samsung stammt. Sie ermöglicht eine Verbindung aller Devices untereinander sowie einen Datenaustausch, auch nach außen hin. Es können verschiedene Nutzerprofile angelegt werden und auch die Steuerung per Spracheingabe und Gesten soll möglich sein. Auf den großen Bildschirmen und Touchscreens, die das Cockpit dominieren, lassen sich die verschiedenen Unterhaltungsprogramme abspielen.

Bilder: © Peugeot

Neue Tests und Fahrberichte:

Lackierung "Encre-Blau"

Ein Design-SUV mit Attitude: Der neue DS 7 Crossback Puretech 180 im Alltagstest

Außergewöhnliches Design und top gestylt bis unter die Motorhaube. Dieser besondere Franzose hat Stil. Doch was steckt sonst noch in dem … [Weiter]

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration des Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]