Opel Insignia: Zweite IntelliLux-Generation für die Mittelklasse

Das Matrix-Licht war bei den Rüsselsheimern bislang dem Astra K vorbehalten, aber nun gibt es die neuen LED-Scheinwerfer auch für den im nächsten Jahr erscheinenden Opel Insignia. Die Entwicklung ist weiter vorangeschritten als noch vor drei Jahren und so bekommt nun der Neue die zweite Intelli-Lux-Generation.

Konnten die IntelliLux LED Matrix-Scheinwerfer bisher nur für den Astra K bestellt werden, so wird es 2017 im neuen Opel Insignia schon die zweite IntelliLux-Generation für die Mittelklasse geben. Im Vergleich zum System im Kompaktklasse-Fahrzeug kommt die neue Limousine dann mit 32 anstatt wie bisher 16 LED-Elementen daher. Die Ingenieure haben in den drei Jahren seit der Markteinführung des neuen Lichtsystems aber nicht einfach nur an einer Verdopplung der Lichtpunkte, also nun 16 Stück pro Scheinwerfer, gearbeitet, sondern parallel auch gleich noch neue Funktionen entwickelt. Möglich wurde das durch die generell sehr rasante Entwicklung der LED-Elemente, die kleiner geworden sind, so dass nun mehr Elemente bei gleich großem Platzangebot verbaut werden können. Das ermöglicht dann nicht nur eine schlankere Scheinwerfer-Struktur, sondern auch gleichzeitig einen sauberen Übergang zwischen den einzelnen Lichtfunktionen.

opel-insignia_intellilux_2017_01

Ingolf Schneider, Leiter Lichttechnik bei Opel, sagte dazu: „Vom Astra wissen wir, wie sehr die Kunden die Vorteile der IntelliLux LED® Matrix-Scheinwerfer schätzen. Mit dem komplett neuen Insignia bringen wir jetzt die weiterentwickelte zweite Generation der innovativen Lichttechnologie auf den Markt – neue Funktionen für eine noch bessere Nachtsicht inklusive.“ So gibt es nun auch ein neues „Highlight“ im Fernlichtmodus, denn dort wird die Lichtintensität während der Kurvenfahrt erhöht. Das ist den Ingenieuren gelungen, in dem sie das innere Matrix-Element besonders hell leuchten lassen, wodurch sich dann eine bessere Ausleuchtung der Kurve ergeben soll. Für eine größere Leuchtweite sorgt ein spezieller Fernlicht-Strahl, der die Lichtweite auf bis zu 400 Meter verlängert. Auch Stadtgrenzen soll das neue System automatisch erkennen können. Hat es einen Ortsausgang identifiziert, so springt das Abblendlicht automatisch auf das Fernlicht um und passt die Länge und die Verteilung des Lichtkegels kontinuierlich jeder Verkehrssituation an. Das soll sowohl auf der Landstraße, als auch auf der Autobahn funktionieren, ohne dabei den Gegenverkehr zu blenden.

Bilder: © GM Company

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]