Peugeot 208: Neuer Basis-Dreizylinder für den Kleinwagen

Die Franzosen vereinheitlichen das Motorenprogramm des Kleinwagens und bieten ab sofort den neuen Basis-Dreizylinder 1.2 Pure-Tech 72 mit 72 PS an, der den bisherigen Einstiegsbenziner, einen 1,0-Liter-Otto-Motor mit 68 PS, ersetzt. Ob mehr Leistung und 200 ccm mehr Hubraum beim Peugeot 208 auch höhere Kosten für die Autofahrer bedeuten, erklären wir euch in unserem Artikel.

Ab sofort könnt ihr den Peugeot 208 mit einem neuen Basis-Dreizylinder mit 72 PS bestellen. Das 1,2-Liter-Aggregat löst den bisherigen 1,0-Liter-Einstiegsbenziner ab. Das neue Triebwerk entwickelt bei 2.600 U/Min immerhin maximal 109 Nm und verbraucht auf 100 Kilometer nur 4,7 Liter. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von lediglich 108 g/km. Das ist aber nicht die einzige Neuerung im Motorenprogramm des kleinen Franzosen: Ebenfalls neu ist der auch als 1,2-Liter-Aggregat ausgeführte Active Pure-Tech 110 mit 110 PS.

Peugeot 208_2016_01

Trotz dem Plus bei Leistung und Drehmoment bleibt der Basispreis für den Kleinwagen in der Version 208 Access Pure-Tech 72 auch mit dem neuen Einstiegsbenziner unverändert bei 12.600 Euro. Nun gibt es im Motorenprogramm des Modells insgesamt drei Motoren mit 1,2 Litern Hubraum und maximal 110 PS. Der Preis für das stärkste Modell beginnt bei 16.800 Euro für die Dreitürer-Version. Wer zwei Türen mehr haben will, muss noch einmal 750 Euro drauflegen.

Bilder: © Peugeot

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Peugeot 208: Neuer Basis-Dreizylinder für den Kleinwagen, gefunden bei automobil-blog.de (0.1 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_mitsubishi-l200__vorschau

Mitsubishi L200 – Neuer Offroad-Pick-up für den Profi-Einsatz

Schnittiges Design und hohe Geländegängigkeit. Der neue Mitsubishi L200 ist ein robustes Nutztier für Feld, Wald und Baustelle. Wir sind auf eine … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]