Mercedes-AMG GT R: „Beast“ mit 585 PS

Mit dem Mercedes-AMG GT R gibt es das Rennstreckenmodell AMG GT3 endlich auch für den Einsatz auf der Straße. Auch Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton war jetzt bei der Premiere vom „Beast“ mit 585 PS beim Goodwood Festival of Speed anwesend und zeigte sich beeindruckt.

Im AMG GT S leistet der Vierliter-V8-Biturbo noch 510 PS. Für die brachiale Straßenversion Mercedes-AMG GT R gibt es nun noch einmal 75 PS mehr, so dass es das „Beast“, wie es AMG-Chef Tobias Moers nennt, auf satte 585 PS bringt. Mit einem Leistungsgewicht von 2,66 Kilogramm pro PS kann sich der Racer auch gleich in der Spitzengruppe seines Segments festsetzen.

Mercedes-AMG GT R_2016_01

Eine besonders günstige Gewichtsverteilung von 47,3 zu 52,7 Prozent zwischen Vorder- und Hinterachse sorgt neben dem tiefen Fahrzeugschwerpunkt auch mit dafür, dass die Kurven überdurchschnittlich schnell durcheilt werden können. Dafür sorgt auch die erstmals bei einem AMG-Modell eingesetzte Hinterachslenkung, die ohne eine mechanische Verwindung am Lenkrad eingreift.

Mercedes-AMG GT R_2016_02

Bis zu einem Tempo von 100 km/h lenkt die rein elektronische, auf einem „By-wire“-System beruhende Steuerung die Hinterräder um maximal 1,5 Grad entgegengesetzt zum Lenkeinschlag der Vorderräder an. Damit soll es neben einem besseren Handling auch zu einem erhöhten Sicherheitseffekt kommen. Ein komplett neues Gewindefahrwerk entwickelt, das mit der adaptiven Verstelldämpfung AMG Ride Control kombiniert wurde, soll jederzeit den Fahrbahnkontakt zwischen Fahrzeug und Asphalt sicherstellen. Eine neunfach einstellbare AMG Traction Control soll einnoch feinfühligeres Fahrgefühl erzeugen.

Mercedes-AMG GT R_2016_03

Der 4,0-Liter-Motor beschleunigt den AMG GT R in nur 3,6 Sekunden auf Tempo 100. Schluss ist erst bei 318 km/h. Die Kraftübertragung übernimmt das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Anordnung an der Hinterachse. Dabei haben die Experten in Affalterbach den ersten Gang länger übersetzt, wohingegen der siebte Gang etwas kürzer ausgefahren wird. Ab dem 21. November 2016 kann der Bolide bestellt werden. Die Auslieferung soll dann im März 2017 beginnen. Preise sind bislang noch nicht bekannt.

Bilder: © Mercedes-AMG

Trackbacks

  1. […] Mercedes-AMG GT R: ?Beast? mit 585 PS, gefunden bei automobil-blog.de (0.1 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]