Ford GT: Nichts geht ohne Online-Bewerbung

Ford GT_2016_01Einfach so zum Händler gehen oder den Wagen mit wenigen Klicks im Netz bestellen geht beim neuen Ford GT schon mal gar nicht. Denn der Sportler wird nicht einfach so verkauft, sondern man muss sich um dieses Auto wie um einen Job bewerben. Jährlich sollen davon nur 250 Stück gebaut werden. Da die Nachfrage aber wohl ziemlich hoch ist, reicht es nicht, einfach die geforderten 450.000 Euro für den 600 PS-Boliden auf der hohen Kante zu haben. Warum dabei nichts ohne Online-Bewerbung geht, erfahrt ihr hier.

Das Rennen um einen der 250 begehrten Ford GT ist eröffnet. Noch im Februar 2016 sollen die Portale für den Verkauf des Sportlers freigegeben werden. Den gibt es dann allerdings nur im Netz und da geht nichts ohne Online-Bewerbung. Einfach nur den Racer in den virtuellen Warenkorb legen reicht dabei nicht aus. Laut der „Detroit News“ braucht es schon ein virtuelles Vorstellungsgespräch. Da helfen dann kein Promibonus und kein Winken mit den Geldscheinen. Vorteilhaft ist sicher, wenn man schon den Vorgänger, den von 2004 bis 2006 gebauten GT, in der Garage stehen hat.

Ford GT_2016_01

Ford will den 600 PS starken 3,5-Liter-Sechszylinder mit Doppelturbolader nicht an Leute geben, die damit nur angeben wollen. Denn wer den GT nur als Wertanlage kauft, bei dem schiebt Ford gleich einen Riegel vor. Mit einer speziellen Vertragsklausel soll der Weiterverkauf auf bestimmte Zeit untersagt werden. Die Käufer sollen dieses Auto auch wirklich fahren und sich nicht nur in der heimischen Garage daran erfreuen. Bei der Online-Bewerbung kommt es schon auf mehr Faktoren an, als bloß das nötige Kleingeld auf dem Konto zu haben. Die neuen Besitzer müssen angeben, wie viele Autos sie schon von Ford besitzen, wie oft sie planen, mit ihrem neuen GT auf die Piste zu gehen und wie aktiv sie auf den diversen Social Media-Plattformen sind. Damit wollen die Konzernstrategen sicherstellen, dass ihr neuester Coup immer schön in den sozialen Netzwerken unterwegs ist, denn die neuen Besitzer sollen offenbar fleißig Fotos von ihren Touren mit dem Ford-Racer posten. Der soll natürlich auch artgerecht ausgeführt werden und nicht immer nur auf dem dunklen Parkdeck versauern.

Bilder: © Ford

Trackbacks

  1. […] Ford GT: Nichts geht ohne Online-Bewerbung, gefunden bei automobil-blog.de (0.1 Buzz-Faktor) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]