VW Touran: Länger, breiter, sparsamer

VW Touran_2015_01Er ist und bleibt einfach ein richtig guter Typ, der zur Familie passt, aber der neue VW Touran 2015 verändert sich doch an vielen Ecken und Kanten. Er wird länger, breiter und sparsamer als sein Vorgänger. Gleich um 41 Millimeter ist der Touran in der Breite gewachsen. Der Längenzuwachs von 130 Millimetern soll für ein dynamischeres Auftreten sorgen. Und dank der technisch optimierten Vierzylinder-Einspritzer mit Turboaufladung wurde dem Van das Saufen abgewöhnt: Bis zu 19 Prozent weniger soll der Neue verbrauchen. Alle Infos dazu gibt es hier.

Der sowohl als Fünf- als auch als Siebensitzer erhältliche Pragmatiker will nicht nur durch technische Raffinessen, sondern auch durch ein gehobenes Raumgefühl glänzen. Der neue VW Touran ist länger, breiter und sparsamer geworden. Der Zuwachs in den Abmessungen führt dazu, dass im Innenraum jede Menge Platz für Ablagen ist: insgesamt 47 Fächer hat der Van aus Wolfsburg zu bieten. Auch das Kofferraumvolumen dürfte für den zweiwöchigen Familienurlaub ausreichend sein. Ist das Gestühl aufgestellt, sind bis unters Dach 1.040 Liter möglich. Maximal können bei umgeklappten Sitzen bis zu 1.857 Liter im Familienvan untergebracht werden.

VW Touran_2015_02

Und trotz dem Größenzuwachs konnte der Frachter abspecken. Dank konsequenter Leichtbauweise sind es jetzt 62 Kilogramm weniger. Das hat dann in Verbindung mit der verbesserten Aerodynamik und den technischen Optimierungen an den Vierzylinder-Aggregaten den Verbrauch um bis zu 19 Prozent senken können. Alle Motoren erfüllen nun die Euro-6-Norm. Drei TSI (110, 150, 180 PS) und drei TDI-Motoren (110, 150, 190 PS) werden in Zukunft angeboten, die serienmäßig mit einem Start-Stopp-System und einem manuellen Sechsgang-Getriebe gekoppelt sind. Optional kann auch ein Doppelkupplungsgetriebe bestellt werden.

VW Touran_2015_01

Für die Sicherheit sorgen eine Multikollisionsbremse, die ebenso serienmäßig mit an Bord ist wie eine automatische Distanzregelung (ACC), ein Front Assistent mit City-Notbremsfunktion, ein Stauassistent und der Anhängerrangier-Assistent (Trailer Assist), der erstmals in einem Van angeboten wird und den VW Touran somit zum idealen Zugfahrzeug machen soll.

Bilder: © Volkswagen

Trackbacks

  1. […] VW Touran: Länger, breiter, sparsamer, gefunden bei automobil-blog.de (0.1 Buzz-Faktor) […]

  2. […] VW Touran: Länger, breiter, sparsamerEr ist und bleibt einfach ein richtig guter Typ, der zur Familie passt, aber der neue VW Touran 2015 verändert sich doch an vielen Ecken und Kanten. Er wird länger, breiter und sparsamer als sein Vorgänger. Gleich um 41 Millimeter ist der Touran in der Breite gewachsen. Der Längenzuwachs von 130 Millimetern soll für ein […] […]

  3. URL sagt:

    … [Trackback]

    […] Read More Infos here: automobil-blog.de/2015/02/24/vw-touran-laenger-breiter-sparsamer/ […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]